Menü

Bitte melden Sie sich an

Fehlerhafte Zugangsdaten. Bitte überprüfen Sie ihre Eingaben.

Sie sind neu bei VLB-TIX?

Schnell und einfach anmelden

Jetzt registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte geben Sie die E-Mail Adresse Ihres Accounts ein ein, damit wir Ihnen ein neues Passwort zusenden können.

Fehler beim Zurücksetzen des Passworts. Bitte stellen Sie sicher, dass die eingegebene E-Mail Adresse korrekt ist und versuchen Sie es erneut

Ihr Passwort wurde zurückgesetzt

Wir haben Ihnen eine Mail zum Zurücksetzen ihres Passworts geschickt. Bitte schauen Sie auch in ihrem Spam Ordner nach.

Exklusive Cover

Problemstellung

Aktuell erfordert eine VLB-Meldung 8 Pflichtfelder für die Anlage eines Artikels:

  • Verlag
  • Produktnummer (ISBN / GTIN)
  • Urheber
  • Preis
  • Termin und Status (ET und Lieferbarkeit)
  • Warengruppe

Über die zusätzliche Angabe eines Announcement-Dates lassen sich Artikel aus den VLB-Datenexporten für die Datenempfänger ausschließen.

Aufgrund der Abgabepraxis bei großen Buchhändlern liegen zum Teil (lizenz-)rechtliche Bestimmungen für die Veröffentlichung von Covern vor. Mit dem Announcement-Date in VLB-TIX lassen sich aber nur ganze Produkte und keine Einzelelemente für die Datenauslieferung sperren. Zudem sind die Produkte mit Announcement-Date in VLB-TIX nicht bestellbar und können von Buchhandlungen auch nicht in deren Warenwirtschaften übernommen werden (diese verarbeiten die VLB-Datenexporte und bekommen keine bibliografischen Daten aus VLB-TIX). Weil das Cover aber signifikant für den Verkaufserfolg eines Titels ist, stellt VLB-TIX eine alternative Lösung bereit.

Lösung: VLB-TIX-Only-Cover

In Zusammenarbeit mit dem VLB bietet VLB-TIX folgende Lösung der oben beschriebenen Problematik: Verlage können Cover auf dem FTP-Server des VLB bereitstellen, die dann nur bei VLB-TIX angezeigt werden und nicht in die Exporte gehen.

Das Hochladen eines TIX-Covers eignet sich auch für Platzhalterbilder, da diese nicht an weitere Datenabnehmer gehen („Cover folgt“). Da diese Titel zum Teil bereits in Vorschauen integriert werden, ist es auch gut den Haupttitel für eine erste Orientierung darauf zu platzieren – vor allem bei aufeinanderfolgenden Reihentiteln).

Der Import ist ausschließlich über den FTP-Server des VLB möglich. Dort legt der Verlag die Cover-Datei(en) unter ftp.vlb.de in den Ordner »upload« ab.

Dabei gilt für die abgelegten Dateien folgende Namenskonvention:

<ISBN>[<Name>].<extension>.<tix>, also bspw. 9783448123456.jpg.tix

Angezeigt wird der Titel dann nur in VLB-TIX, also weder auf vlb.de noch bei buchhandel.de. Es findet kein Datenexport an Datenempfänger / DatenClearing statt und es gelten die gleichen Plausibilitätsprüfungen und Regeln wie im VLB (diese finden Sie unter https://vlb.de/hilfe/datenanli...).

Aktualisierung

Ein Cover wird automatisch aktualisiert, wenn ein Cover vom Verlag entweder per FTP oder über ONIX regulär (über die Oberfläche oder beim FTP-Upload ohne die tix-Endung) hochgeladen wird. Dieses ersetzt das bisherige »TIX-Cover«, geht an alle Datenempfänger und ist im VLB sichtbar.

Upload der Cover-Datei

So funktioniert der Upload:

  1. Verbinden Sie sich mit dem FTP-Server des VLB (Zugangsdaten liegen Ihren VLB-Beauftragten vor, ggf. beim Kundenservice VLB unter +49 69 1306 556 erfragen).
  2. Legen Sie die Cover-Datei (9783XXXXXXXXX.jpg.tix) in den upload-Ordner.
TIX-Only.png#asset:7889

Vorteile

Die Vorteile eines VLB-TIX-Only-Covers:

  • Das Cover ist auf VLB-TIX beim Artikel sichtbar
  • Artikel können in Vorschauen und bei Suchen mit Cover präsentiert werden
  • Weitere Informationen (über die VLB-Informationen hinaus) für Großhändler sind über Zusatzinformationen in den Vorschauen oder per Titelanreicherung auf VLB-TIX möglich
  • Mit den acht Pflichtfeldern sind die Artikel auch in den Warenwirtschaften der Großhändler über die regulären VLB-Exporte enthalten