Menü

Bitte melden Sie sich an

Fehlerhafte Zugangsdaten. Bitte überprüfen Sie ihre Eingaben.

Sie sind neu bei VLB-TIX?

Schnell und einfach anmelden

Jetzt registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte geben Sie die E-Mail Adresse Ihres Accounts ein ein, damit wir Ihnen ein neues Passwort zusenden können.

Fehler beim Zurücksetzen des Passworts. Bitte stellen Sie sicher, dass die eingegebene E-Mail Adresse korrekt ist und versuchen Sie es erneut

Ihr Passwort wurde zurückgesetzt

Wir haben Ihnen eine Mail zum Zurücksetzen ihres Passworts geschickt. Bitte schauen Sie auch in ihrem Spam Ordner nach.

Präsentationsmodus und Übersicht

Präsentationsmodus öffnen

Der Präsentationsmodus stellt die Blätterfunktion innerhalb einer Vorschau dar und lässt sich auf verschiedene Weisen öffnen.

  • Eine ganze Vorschau öffnen Sie im Präsentationsmodus über den Play-Button mit der Unterschrift »Präsentation starten« in der Vorschau-Listenansicht. Ein Klick auf die Vorschau öffnet die enthaltenen Titel zunächst in einer weiteren Listenansicht.
  • Über Klick auf einen Titel öffnet sich automatisch der Präsentationsmodus.
  • Alternativ öffnen Sie innerhalb einer Vorschau in der Listenansicht den Präsentationsmodus der ganzen Vorschau via den Playbutton in der Menüleiste. Dieser findet sich neben dem Drei-Punkte-Menü und dem Einkaufswagen-Symbol.

Im Präsentationsmodus

Im Präsentationsmodus haben Sie die wichtigsten Angaben zum Titel immer auf einen Blick: Alle bibliografischen Grunddaten werden zentral und prominent im Bildschirm präsentiert. Der Verlag wählt zusätzlich, sofern als Premium-Verlag registriert, ein Bühnenbild des Titels aus, deren Gestaltung Sie in der Kaufentscheidung unterstützen soll.

Wollen Sie tiefer in einen Titel einsteigen, können Sie das über die Reiter am unteren Bildschirmrand tun ①. Je nachdem, welche und wie viele Informationen der Verlag hinterlegt hat, finden sich hier mehr oder weniger Menüpunkte. Beispielsweise hinterlegen Verlage Informationen zu einem Blick ins Buch, zu zusammenhängenden Veranstaltungen oder Lesungen, zu relevanten Links oder zur Biografie des Autors bzw. der Autorin. Welche Informationen einem Titel beigegeben werden, liegt allein in der Hand des Verlages.

Ebenso können Sie über das Schnellmenü rechts ② (v. o. n. u.) den Titel auf eine Dispoliste legen, ein Lesezeichen innerhalb der Vorschau setzen, zu dem Sie zu einem späteren Zeitpunkt leicht zurückkehren können, ihn zu einer Merkliste hinzufügen, eine Notiz hinzufügen, eine Offline-Version des Titels drucken oder - falls beigegeben - zur Leseprobe wechseln. Unter dem Titel erscheint außerdem prominent das große Dispolisten-Tool ③, über welches Sie den Titel auf eine von Ihnen angelegte Dispoliste legen können.

Über die Pfeile am rechten und linken Bildschirmrand gelangen Sie zum nächsten Titel innerhalb der Vorschau. Die Reihenfolge der Titel in der Vorschau legt der Verlag fest.

Zusatzfunktionen im Präsentationsmodus

Im Präsentationsmodus stehen Ihnen in der Leiste einige Zusatzfunktionen zur Verfügung, die Verlage anlegen. Diese sind der Button für Leseexemplare und das Leseproben-Widget. Die Bereitstellung erfolgt grundsätzlich von Seiten der Verlage. Die Buttons werden dann für verschiedene Zielgruppen ausgespielt. Sehen Sie den Button, können Sie die zusätzliche Funktion nutzen.

Übersicht im Präsentationsmodus

Damit Sie bei der Durchsicht der Vorschau im Präsentationsmodus nicht den Überblick zu verlieren, bietet Ihnen VLB-TIX das Übersicht-Tool.

Diese öffnen Sie mit Klick auf »Übersicht öffnen«. Wie im Bild unten gezeigt, sehen Sie in diesem Bereich innerhalb des Präsentationsmodus alle weiteren Titel der Vorschau. Mit den Pfeilen links und rechts außen bewegen Sie sich darin weiter, mit Klick auf einen Titel öffnet sich dieser im Präsentationsmodus.

Mit dem Button »Übersicht schließen« schließen Sie dieses Menü, daneben gelangen Sie zurück zur Listenansicht oder zu den Vorschauen.


Gerade bei Spitzentiteln bietet es sich für die Verlage an, eine Bühne zu erstellen, auf welcher der Titel intensiver beworben werden kann. Der Präsentationsmodus funktioniert in beiden verfügbaren Varianten gleichermaßen, mit und ohne Bühne.