Umfrage: Wie Buchhändler VLB-TIX nutzen

44% der befragten Buchhändler nutzen VLB-TIX mindestens einmal im Monat, 42% bereiten Bestellungen mit VLB-TIX vor. Die Ergebnisse einer aktuellen Online-Umfrage.

Nutzung von Funktionalitäten in VLB-TIX
Welche Funktionen nutzen Buchhändler auf VLB-TIX?
Quelle: VLB-TIX Nutzerumfrage, Oktober 2019.
Mehrfachnennungen möglich

Wie nutzen Buchhändlerinnen und
Buchhändler VLB-TIX zu Recherche
und Bestellübermittlung? Die Ergebnisse
einer aktuellen Online-Umfrage
brachte folgende Ergebnisse:

  • 86% der befragten Buchhändler nutzen VLB-TIX, 44% mindestens einmal im Monat.
  • 66% der Buchhändler, die VLB-TIX nutzen, arbeiten Vorschauen in VLB-TIX durch, 42% bereiten Bestellungen in VLB-TIX vor.
    Weitere Freitextangaben, für welchen Tätigkeiten VLB-TIX eingesetzt wird (Auswahl):
    Kataloge für Kunden erstellen (häufige Nennung), Ausstellungsplanung, Literatursuche für Kongresse, Vorbereitung Sortimenterkreis, Anfrage/Bezug von digitalen Leseexemplaren, Merklisten und Notizen erstellen, Bestellclearing
  • Bei der Nutzung der Features zur Bestellvorbereitung ergibt sich folgendes Bild: Merklisten (64%), Dispolisten (52%), Vorschau-Ordner erstellen in VLB-TIX (32%).
  • Bei der Übertragung von Bestellungen nutzen etwa gleich viele Nutzer die Versendefunktion an Vertreter (31%) und die Übertragung an Warenwirtschaften (27%).
  • Mehrheitlich wird VLB-TIX im Geschäft an einem Arbeitsplatz (60%) oder an mehreren Arbeitsplätzen (40%) genutzt, mehr als ein Drittel nutzt VLB-TIX zu Hause (37%).
Gewünscht: Schritt-für-Schritt-Broschüre hoch im Kurs.
Quelle: VLB-TIX Nutzerumfrage, Oktober 2019.
Mehrfachnennungen möglich

An der Umfrage sind 561 Buchhändlerinnen und Buchhändler beteiligt. Der Umfragelink ging an alle über 6.500 Buchhändler, die bei VLB-TIX angemeldet sind, sowie an den Sortimenterausschuss des Börsenvereins. Die große Mehrheit der Teilnehmer kommt aus dem unabhängigen Sortiment (74%). Die meisten aus Buchhandlungen mit weniger als 5 Mitarbeitern (43%) oder 5-10 Mitarbeitern (33%).

Bei den gewünschten Informationsmaterialien steht eine Schritt-für-Schritt-Broschüre hoch im Kurs, gefolgt von Webinaren und Vor-Ort-Veranstaltungen. In den Freitextfeldern wurden unter anderem die VLB-TIX-Stammtische genannt.

Es gab außerdem ganz konkrete Kritik, Anregungen und Wünsche an das System. Hier haben wir ein paar aufgegriffen:

  • Die Arbeit mit VLB-TIX ist sehr abhängig von der Geschwindigkeit des Internets. Für mich ist es leider nicht selbsterklärend. Bisher hatte ich noch keine Zeit  mich mehr mit dem Thema zu beschäftigen.
    • An der Übertragungsgeschwindigkeit Ihrer Region können wir leider nichts ändern, an der Performance von VLB-TIX arbeiten wir weiterhin sehr intensiv und hoffen, dass Sie bereits Verbesserungen bemerkt haben.
    • Bei einem Einstieg in VLB-TIX unterstützen wir Sie gerne jederzeit. Melden Sie sich bei unserem Kundenservice, dann finden wir die beste (und zeitsparendste) Lösung für Sie: vlbtix@mvb-online.de
  • Ich würde gerne meine Ausstellungen mit VLB-TIX vorbereiten, kenne mich aber zu wenig aus. Sind ältere Titel, die aber noch lieferbar sind, nicht im VLBtix?
  • Bestellungen auf VLB-TIX durchzuführen ist äußerst kompliziert, nicht selbsterklärend und somit meiner Meinung nach auch nicht zielführend, geschweige denn effizient. Die Bestellungen von Novitäten bei VertreterInnen ist nach wie vor vorzuziehen, ergeben sich in den Gesprächen doch immer wieder Aspekte und Blickwinkel die einem sonst ergangen wären.
    • Wir unterstützen Sie gerne bei der Einarbeitung in den Bestellprozess bei VLB-TIX. Es gibt ein entsprechende Webinar dazu: www.vlbtix.de/webinare.
    • Die Arbeit mit VLB-TIX und mit Vertretern widerspricht sich aus unserer Perspektive nicht, im Gegenteil. Wir hoffen, dass die Zusammenarbeit durch VLB-TIX erleichtert wird, für beide Seiten.
  • Ich bräuchte jeden Monat eine Liste der Neuerscheinungen mit Titelbild und Beschreibungen.
    Daran kann ich meine Bestellungen ausrichten.
    • In Titellisten können Sie gezielt nach Erscheinungstermin sortieren. Sie können aus verschiedenen Möglichkeiten wählen, zum Beispiel aktueller Monat, dieses Quartal oder eine freie Eingabe. Schauen Sie dazu in die linke Filterungsleiste.
  • Ich würde es wünschenswert finden, wenn gleich ersichtlich wäre, welche Vorschauen schon bearbeitet sind und welche nicht. Dass veraltete Vorschauen (Vorgängersaisons) auch immer mit angezeigt werden, macht das Handling eher unübersichtlich.
    • Sie können jeweils den Status an der Vorschau ändern. Gehen Sie dazu auf den Reiter «Vorschauen». Dort können Sie zwschen «neu», «in Bearbeitung» und «erledigt» wählen und danach auch in der Linken Leiste filtern.
  • Ein Besuch in der Buchhandlung von einem/er Ihrer MitarbeiterInnen wäre wünschenswert, um über ganz individuelle Probleme und Abläufe zu sprechen und diesbezüglich Hilfestellung zu bekommen. Ich finde, dies muss vor Ort geschehen und kann oft nicht bei größeren Veranstaltungen wie dem VLB-TIX Stammtisch passieren.
    • Sehr gerne kommen wir auch zu Ihnen in die Buchhandlung, melden Sie sich bei Rahel Trotta (Key Account für Buchhandlungen): r.trotta@mvb-online.de.
  • Kann man Dispolisten ausdrucken? Bei der Vorbereitung auf den Vertreterbesuch wäre es für mich gut, ein Buch auch mal durchstreichen zu können, weil ich es nicht bestellen möchte.
    • Sie können in der Dispoliste über die drei Punkte oben in der Listenansicht eine Dispoliste als PDF- oder Excel-Datei exportieren und diese dann ausdrucken.

Zurück