Log-In

Buchhandlungen

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung im Neusystem zurzeit nur für Buchhandlungen möglich ist.

Log-in im Neusystem

Verlage,
Vertriebskooperationen,
Blogger, Journalisten und Leser

Log-in im Bestandssystem

Sie sind neu bei VLB-TIX?

Registrieren Sie sich schnell und einfach und nutzen Sie alle Vorteile.

Jetzt registrieren

»Singular Plurality«: Ehrengast Kanada startet digitale Vorschau


 25.09.2020 ·

Die literarische Welt richtet ihren Blick auch in diesem ungewöhnlichen Jahr Richtung Ehrengastland Kanada der Frankfurter Buchmesse 2020. »Singular Plurality« ist der Slogan, unter dem alles zusammenläuft. Neben vielen spannenden (digitalen) Veranstaltungen muss vieles in diesem Jahr aber anders gestaltet werden, als es sonst der Fall war.

Beispielsweise bietet die Messe regulär einen Ehrengastpavillon an, in dem Landeskultur sowie Lese- und Branchenverständnis transportiert werden sollen. Darin kann Kultur neu verstanden und Branche neu gedacht werden - in einer Zusammenarbeit, die für die Buchmesse einzigartig sind. An dieser Stelle werden auch Titel in den Vordergrund gerückt, die im Zuge des Gastlandauftritts ihren Weg in die deutsche Übersetzung gefunden haben und Kanada in seiner literarischen Diversität repräsentieren.

2020 ist nun alles anders, aber die (neu-)übersetzten Titel, die mit dem Ehrengastauftritt jedes Jahr die deutsche Buchbranche prägen, sollen weiterhin ihren Weg zum Messe-Publikum finden. Um das zu sichern bietet die Frankfurter Buchmesse eine neue VLB-TIX-Vorschau an, in der sämtliche (neu-)übersetzte kanadische Autorinnen und Autoren versammelt sind. Ein genauer Blick hinein lohnt sich, denn neben bekannten Bestseller-Autorinnen wie Magaret Atwood finden sich auch literarische Neuentdeckungen und unterschiedlichste Genres, die den Eindruck vermitteln, was der Slogan der Messe andeutet will: Kanadas einzigartige Vielfalt.

Die Vorschau finden Sie hier.