Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 29,95 EUR

    Kochen ist die beste Medizin

    von Susanne Vössing, Bettina Snowdon, Foto(s) von Hubertus Schüler, Justyna Schwertner
    Becker Joest Volk Verlag , Buch
    , , 304 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-95453-037-3, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2014-09-18, 3. Auflage 2016 lieferbar
    Vorbeugen, lindern, heilen
    Von den klassischen Zivilisationskrankheiten sind Millionen Menschen in Deutschland betroffen. Einer der häufigsten Auslöser ist eine langjährige falsche Ernährung. Mit dem großen Kochbuch der Abwehr- und Selbstheilungskräfte haben Sie die Möglichkeit, in sechs Wochen zurück zu einer stabilen Gesundheit zu finden – allein durch richtiges Essen.
    Richtiges Essen kann nämlich auch wieder gesund und Medikamente überflüssig machen. So lassen sich z. B. Beschwerden von Reizdarm bis Sodbrennen, von Bluthochdruck bis hin zu hohen Cholesterinwerten, genauso wie Gicht, Diabetes, Erschöpfungszustände und Wechseljahresbeschwerden in vielen Fällen erfolgreich durch richtiges Essen lindern und behandeln.
    Die bekannte Spitzenköchin Su Vössing hat in diesem Buch mit der Ökotrophologin Bettina Snowdon ein Ernährungskonzept mit über 70 genial einfachen, leckeren und helfenden Gerichten entwickelt. Alle sind für den Alltag genauso wie auch für Gäste geeignet und helfen zu lindern oder zu heilen. Wie sich jedes Rezept auf die einzelnen Beschwerden auswirkt, weist ein durchdachtes Kennzeichnungssystem aus. Zudem liefert das Buch sehr gut verständliches Basiswissen und konkrete Ernährungstipps für die kleinen Mahlzeiten zu den zehn häufigsten ernährungsbedingten Volkskrankheiten.
  • Bibliografie


    Kochen ist die beste Medizin
    Gesund werden mit leckeren Kochrezepten
    von Susanne Vössing, Bettina Snowdon, Foto(s) von Hubertus Schüler, Justyna Schwertner
    Becker Joest Volk Verlag, 3. Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Buch, , , ,
    ISBN: 978-3-95453-037-3 GTIN:
    , 304 Seiten,

    Foto(s), farbig: 95
    Höhe/Breite/Gewicht: H 28 cm / B 22 cm / -
    Erscheinungstermin: 2014-09-18, 3. Auflage 2016 lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    29,95 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    30,80 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • YouTube Video


  • Buchansichten


  • Autoren


    Susanne Vössing
    Autor: Su Vössing Su Vössing wurde im Jahr 1991 als damals jüngste Sterneköchin Deutschlands mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Weg dahin führte sie als Chef de Partie von Philippe Jorand in Münster direkt nach Paris als Souschef zu Jean-Michel Bouvier. Alain Senderens erkannte ihr außerordentliches Gespür für unverfälschte Aromen und ernannte sie nach nur drei Wochen zur Chef Saucier seines Restaurants „Lucas Carton“. Weiter in der berühmten Pariser Brasserie „La Coupole“ mit durchschnittlich 800 Speisen pro Schicht die Pariser Gesellschaft zum Schlemmen verführt. Zurück in Deutschland im Bonner Restaurant „Le Marron“ geadelt worden. Der bunten Kölner Welt im „La Société“ aufgetischt, um von dort in Florida im „Café Europa“ als Chef de Cuisine auf beste Weise weiter zu kochen. Danach und dazwischen hat sie von Anfang bis Ende beim „Kochduell“ (VOX) ihre Spontaneität spielerisch unter Beweis gestellt. Ein kurzes Intermezzo im eigenen Restaurant in Düsseldorf schließt diese kulinarische Reise ab. Mit Kochbüchern, TV-Auftritten, Events, Live-Moderationen und Produktpräsentationen in allen Medien stellt Su Vössing zurzeit allen Interessierten ihr umfangreiches Wissen zur Verfügung. Autor: Bettina Snowdon Bettina Snowdon studierte an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Diplom-Oecotrophologie. Ihren schon immer skeptischen Blick auf vermeintlich selbstverständliche Ernährungsregeln und -empfehlungen schärfte sie danach zunächst durch ihre Mitarbeit bei einem ernährungswissenschaftlichen Informationsdienst, der die gängigen Gesundheitsregeln ebenso kritisch hinterfragt wie die Versprechungen der Ernährungsindustrie. Danach begann sie, sich ihrem Lieblingsthema Kochen auch beruflich auf genussvollere Weise zu nähern: Sie gestaltete viele Jahre als Lektorin, Programmplanerin und Projektmanagerin mit dem Schwerpunkt „Essen und Trinken“ in verschiedenen Buchverlagen die Kochbuchlandschaft mit, darunter bei Falken, Moewig und Edel. Heute verfolgt sie ihre Leidenschaft fürs Büchermachen auch als Selbstständige. Sie konzipiert, schreibt, lektoriert und übersetzt Koch- und Ernährungsbücher und entwickelt Rezepte für Verlage und Firmen. Als Autorin gelingt es ihr, auch schwierige gesundheitliche und ernährungswissenschaftliche Zusammenhänge leicht verständlich zu vermitteln – und damit zu beweisen, dass gesunde Ernährung nicht nur ganz einfach sein kann, sondern auch Spaß macht. Foto(s) von: Hubertus Schüler Hubertus Schüler wurde Fotograf, weil er, wie er selbst von sich behauptet, nicht malen könne – was angesichts seiner Werke ein großes Glück für die Fotografie ist! Geboren und aufgewachsen im schönen Münster, absolvierte er dort in einer Werbeagentur auch die Ausbildung zum Fotografen. Die Assistenzzeit verbrachte er in Düsseldorf, bevor er sich 1990 in Bochum selbständig machte. Seitdem arbeitet er mit Vorliebe und Hingabe an spannenden Buchprojekten und genießt den gestalterischen Freiraum, in dem er sich dabei bewegen darf. www.hubertus-schueler.de Foto(s) von: Justyna Krzyzanowska Justyna Krzyzanowska, geboren 1978 im polnischen Jelenia Gora, zog im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland. Ihr Kommunikationsdesign-Studium an der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Schwerpunkt Fotografie und Typografie schloss sie 2004 mit Auszeichnung ab. Seither arbeitet sie erfolgreich als Art-Direktorin für eine mittelständische Werbeagentur im Raum Düsseldorf und gestaltet zudem Bücher und Kalender für zahlreiche renommierte Verlage. Ihre Arbeiten wurden unter anderem mit der Goldmedaille der Deutschen Gastronomie Akademie ausgezeichnet und bei dem Gourmand World Cookbook Award gewürdigt. Außerdem gestaltete sie diverse Kataloge zu Kunstausstellungen, unter anderem für das Nationalmuseum Stettin.

    Bettina Snowdon
    Autor: Su Vössing Su Vössing wurde im Jahr 1991 als damals jüngste Sterneköchin Deutschlands mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Der Weg dahin führte sie als Chef de Partie von Philippe Jorand in Münster direkt nach Paris als Souschef zu Jean-Michel Bouvier. Alain Senderens erkannte ihr außerordentliches Gespür für unverfälschte Aromen und ernannte sie nach nur drei Wochen zur Chef Saucier seines Restaurants „Lucas Carton“. Weiter in der berühmten Pariser Brasserie „La Coupole“ mit durchschnittlich 800 Speisen pro Schicht die Pariser Gesellschaft zum Schlemmen verführt. Zurück in Deutschland im Bonner Restaurant „Le Marron“ geadelt worden. Der bunten Kölner Welt im „La Société“ aufgetischt, um von dort in Florida im „Café Europa“ als Chef de Cuisine auf beste Weise weiter zu kochen. Danach und dazwischen hat sie von Anfang bis Ende beim „Kochduell“ (VOX) ihre Spontaneität spielerisch unter Beweis gestellt. Ein kurzes Intermezzo im eigenen Restaurant in Düsseldorf schließt diese kulinarische Reise ab. Mit Kochbüchern, TV-Auftritten, Events, Live-Moderationen und Produktpräsentationen in allen Medien stellt Su Vössing zurzeit allen Interessierten ihr umfangreiches Wissen zur Verfügung. Autor: Bettina Snowdon Bettina Snowdon studierte an der Justus-Liebig-Universität in Gießen Diplom-Oecotrophologie. Ihren schon immer skeptischen Blick auf vermeintlich selbstverständliche Ernährungsregeln und -empfehlungen schärfte sie danach zunächst durch ihre Mitarbeit bei einem ernährungswissenschaftlichen Informationsdienst, der die gängigen Gesundheitsregeln ebenso kritisch hinterfragt wie die Versprechungen der Ernährungsindustrie. Danach begann sie, sich ihrem Lieblingsthema Kochen auch beruflich auf genussvollere Weise zu nähern: Sie gestaltete viele Jahre als Lektorin, Programmplanerin und Projektmanagerin mit dem Schwerpunkt „Essen und Trinken“ in verschiedenen Buchverlagen die Kochbuchlandschaft mit, darunter bei Falken, Moewig und Edel. Heute verfolgt sie ihre Leidenschaft fürs Büchermachen auch als Selbstständige. Sie konzipiert, schreibt, lektoriert und übersetzt Koch- und Ernährungsbücher und entwickelt Rezepte für Verlage und Firmen. Als Autorin gelingt es ihr, auch schwierige gesundheitliche und ernährungswissenschaftliche Zusammenhänge leicht verständlich zu vermitteln – und damit zu beweisen, dass gesunde Ernährung nicht nur ganz einfach sein kann, sondern auch Spaß macht. Foto(s) von: Hubertus Schüler Hubertus Schüler wurde Fotograf, weil er, wie er selbst von sich behauptet, nicht malen könne – was angesichts seiner Werke ein großes Glück für die Fotografie ist! Geboren und aufgewachsen im schönen Münster, absolvierte er dort in einer Werbeagentur auch die Ausbildung zum Fotografen. Die Assistenzzeit verbrachte er in Düsseldorf, bevor er sich 1990 in Bochum selbständig machte. Seitdem arbeitet er mit Vorliebe und Hingabe an spannenden Buchprojekten und genießt den gestalterischen Freiraum, in dem er sich dabei bewegen darf. www.hubertus-schueler.de Foto(s) von: Justyna Krzyzanowska Justyna Krzyzanowska, geboren 1978 im polnischen Jelenia Gora, zog im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland. Ihr Kommunikationsdesign-Studium an der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Schwerpunkt Fotografie und Typografie schloss sie 2004 mit Auszeichnung ab. Seither arbeitet sie erfolgreich als Art-Direktorin für eine mittelständische Werbeagentur im Raum Düsseldorf und gestaltet zudem Bücher und Kalender für zahlreiche renommierte Verlage. Ihre Arbeiten wurden unter anderem mit der Goldmedaille der Deutschen Gastronomie Akademie ausgezeichnet und bei dem Gourmand World Cookbook Award gewürdigt. Außerdem gestaltete sie diverse Kataloge zu Kunstausstellungen, unter anderem für das Nationalmuseum Stettin.
  • "
Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

VLB-TIX Footer
×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.