Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 14,95 EUR

    Das Gebot zu vergessen und die Unabweisbarkeit des Erinnerns -

    von Christian Meier
    Siedler , Hardcover
    , , 160 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-88680-949-3, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2010-06-14, lieferbar
  • Bibliografie


    Das Gebot zu vergessen und die Unabweisbarkeit des Erinnerns -
    Vom öffentlichen Umgang mit schlimmer Vergangenheit
    von Christian Meier
    Siedler, 3. Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Hardcover, , , ,
    ISBN: 978-3-88680-949-3 GTIN:
    , 160 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 20.6 cm / B 12.7 cm / G 271 gr
    Erscheinungstermin: 2010-06-14, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    14,95 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    15,40 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    21,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Warengruppe
    Thema Zusatz
    ,
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Referenztitel


     Vergleichstitel

    Kultur, um der Freiheit willenGriechische Anfänge - Anfang Europas?

    von Christian Meier
    Hardcover, Siedler
    ISBN/EAN 978-3-88680-923-3
    368 Seiten

    19.01.2009 nicht lieferbar
    22.95

    AthenEin Neubeginn der Weltgeschichte

    von Christian Meier
    Buch, Siedler
    ISBN/EAN 978-3-88680-812-0
    720 Seiten

    03.02.2004 lieferbar
    22

    Caesar

    von Christian Meier
    Buch, Siedler
    ISBN/EAN 978-3-88680-813-7
    592 Seiten

    03.02.2004 lieferbar
    22
    14.95
  • Urheber


     Autor

    Christian Meier
    Christian Meier ist einer der herausragenden Historiker und Intellektuellen Deutschlands. Er hat zahlreiche Werke zur Antike veröffentlicht, darunter die Bestseller „Caesar“ (1982), und „Athen“ (1993). Mit Büchern wie „Das Verschwinden der Gegenwart“ (2001) und „Von Athen bis Auschwitz“ (2002) hat er immer wieder auch aktuelle politische Debatten angestoßen.
  • Dateien



  • Presse


    »Der Althistoriker Christian Meier hat ein kleines, wertvolles Buch geschrieben.« (Die Zeit, 10.06.2010)

    »Ein kluges Buch über das Verdrängen von Verbrechen.« (Stuttgarter Zeitung, 25.06.2010)

    »Ein herausfordernder Denkanstoß.« (Rheinischer Merkur, 01.07.2010)

    »Das weise kleine Buch nimmt dem Erinnern den Furor und rühmt am Vergessen die Klugheit.« (Süddeutsche Zeitung)

    »Dieses Buch ist vor allem eine Aufforderung zum Weiterdenken.« (Deutschlandradio Kultur)

    »Eine wichtige wie kenntnisreiche Stellungnahme eines liberalen Geistes zu einer lange Zeit viel zu einseitig geführten deutschen Debatte.« (Bayern 2)

    »Sein weiser, kluger Essay erinnert daran, dass der Umgang einer Gesellschaft mit schlimmer Vergangenheit nie nur ein rechtliches Problem ist.« (berlinonline.de/berliner-zeitung, 01.09.2010)

    »Das Nachdenkenswerteste, was hierzu in Deutschland geschrieben wurde, stammt aus der Feder des Althistorikers Christian Meier.« (Neues Deutschland, 23.05.2015)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos drei Wochen lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.