Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 29,99 EUR

    Die große Hörspieledition

    von Charles Dickens, Bearbeitet von Sven Stricker, Annette Berger, Valerie Stiegele, Gelesen von Hannes Hellmann u.a.
    Der Hörverlag , Audio-CD
    , 9 CDs, 595 Min.
    ISBN/EAN: 978-3-86717-815-0, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2011-11-07, lieferbar
  • Bibliografie


    Die große Hörspieledition
    Große Erwartungen / David Copperfield / Oliver Twist
    von Charles Dickens, Bearbeitet von Sven Stricker, Annette Berger, Valerie Stiegele, Gelesen von Hannes Hellmann, Jörg Pleva, Ulrich Noethen, Jens Wawrczeck, Helmut Zierl, Susanne Lothar, Regie von Sven Stricker, Annette Berger, Hans Rosenhauer, Komponiert von Jan-Peter Pflug
    Der Hörverlag, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Audio-CD, CD Standard Audio Format, Hörbuch/Lesung/Hörspiel/Performance, ,
    ISBN: 978-3-86717-815-0 GTIN:
    9 CDs, 595 Min.,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 14.4 cm / B 12.7 cm / G 559 gr
    Erscheinungstermin: 2011-11-07, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    29,99 EUR (DE), UVP
    29,99 EUR (AT), UVP
    43,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Warengruppe
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung: Interessenalter von 12 Jahren
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Charles Dickens
    Charles Dickens (1812–1870) wuchs in ärmsten Verhältnissen in Portsmouth, England auf und wurde doch einer der bedeutendsten englischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Nachdem sein Vater 1824 ins Schuldgefängnis gesperrt wurde, begann er als gerade einmal Zwölfjähriger für den Unterhalt seiner Familie zu kämpfen. Nach unregelmäßigem Schulbesuch wurde er schließlich Anwaltsgehilfe, Parlamentsschreiber und später Reporter beim Morning Chronicle. Seine erste Erzählung Die Pickwickier erschien in monatlichen Heften als Fortsetzungsgeschichte und machte ihn schlagartig einem breiteren Publikum bekannt. Bald schon folgten großen Romane wie Oliver Twist, die Weihnachtsgeschichte, David Copperfield und Große Erwartungen, die heute längst als Klassiker der Weltliteratur gelten.

     Sonstige Bearbeitung von

    Sven Stricker
    Sven Stricker (Regie), Jahrgang 1970, studierte Literaturwissenschaften in Essen. Nach einem Volontariat bei einem Kinder- und Jugendbuchverlag kümmerte er sich um das dortige Hörspiel- und Liederprogramm. Seit 2001 lebt und arbeitet er als freier Regisseur und Bearbeiter in Hamburg. Seine Produktionen wurden u. a. mit dem Deutschen Hörbuchpreis und dem Publikumspreis beim Hörspielkino unterm Sternenhimmel ausgezeichnet. Für den Hörverlag inszenierte er bereits Sven Regeners "Herr Lehmann" und diverse Klassiker der Jugendliteratur (u. a. "Robinson Crusoe", "Die Schatzinsel"), die vielgelobte Hörspieladaption von Robert Harris' "Pompeji", Pascal Merciers "Nachtzug nach Lissabon" sowie Krimis von Agatha Christie. Außerdem führte er Regie bei der "Harry Potter"-Lesung mit Felix von Manteuffel.

     Gelesen von

    Ulrich Noethen
    Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Theater. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen. Der große Durchbruch gelang ihm 1997 mit Joseph Vilsmaiers "Comedian Harmonists". Seitdem war er in unzähligen Kino- und TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Grimme-Preis, dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis, dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

    Jens Wawrczeck
    Jens Wawrczeck, in Dänemark geboren, erhielt seine Schauspielausbildung in Hamburg, Wien und New York. Seitdem ist er regelmäßig auf der Bühne zu sehen und hat seit seinen Anfängen beim NDR-Kinderfunk in unzähligen Hörspielen mitgewirkt. Seit 1979 ist er Teil des Kult-Trios "Die drei ???". In seiner eigenen Hörbuchedition AUDOBA widmet er sich außergewöhnlicher und in Vergessenheit geratener Literatur, u. a. den Romanen, die der große Sir Alfred Hitchcock verfilmt hat. Jens Wawrczeck wurde sowohl als Schauspieler als auch als Hörbuchinterpret mehrfach ausgezeichnet. 2016 erhielt er den Sonderpreis des Deutschen Hörbuchpreises. Sein gesangliches Können stellt er auf seinem Soloalbum "Lost in Filmsongs" unter Beweis.

    Helmut Zierl
    Helmut Zierl (geboren 1956) begann seine Karriere am Hamburger Thalia Theater. Einem großen Publikum ist er durch unzählige Rollen im Fernsehen bekannt. So spielte er z.B. in „Schwarz Rot Gold“, „Ein Fall für Zwei“, „Die Nesthocker“, „Tatort“, „Meine wunderbare Familie“.

    Susanne Lothar
    Susanne Lothar, geboren in Hamburg, begann ihre Karriere am Hamburger Thalia-Theater. Für ihre Darstellung der Hermine in Marieluise Fleißers "Fegefeuer in Ingolstadt" erhielt sie den Boy-Gobert-Preis. 1987 begann ihre viel gerühmte Zusammenarbeit mit Peter Zadek. Berühmt wurde sie mit der Titelrolle von Wedekinds "Lulu". Ihr Einstieg ins Filmgeschäft begann mit Tankred Dorsts "Eisenhans", danach folgten "Das tödliche Auge", der "Tatort - Himmel und Erde" und "Bonhoeffer - Die letzte Stufe" oder "Die Klavierspielerin".Susanne Lothar und Ulrich Mühe sind seit vielen Jahren glücklich verheiratet.
  • Ansichten


  • Dateien



  • Presse


    "Drei saftige Dickens'sche Waisenjungen-Schinken als Hörspielschmöker - wem da nicht weihnachtlich ums Herz wird, der hat wahrscheinlich keins." (GQ)

    "Zehn Stunden Dickens zum Entdecken oder Wiederentdecken." (Deutschlandradio Kultur)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.