Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 9,99 EUR

    1001 Nacht

    von Karlheinz Koinegg, Gelesen von Cathlen Gawlich, Roman Knižka, Michael Habeck, Natalie Spinell-Beck u.a.
    Der Hörverlag , Audio-CD
    , 1 CDs, 52 Min.
    ISBN/EAN: 978-3-8445-1393-6, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2014-05-12, lieferbar
  • Bibliografie


    1001 Nacht
    Scheherzad und der Brunnen der Geschichten
    von Karlheinz Koinegg, Gelesen von Cathlen Gawlich, Roman Knižka, Michael Habeck, Natalie Spinell-Beck, Regie von Angeli Backhausen, Komponiert von David Graham
    Der Hörverlag, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Audio-CD, CD Standard Audio Format, Hörbuch/Lesung/Hörspiel/Performance, ,
    ISBN: 978-3-8445-1393-6 GTIN:
    1 CDs, 52 Min.,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 14.1 cm / B 12.6 cm / G 65 gr
    Erscheinungstermin: 2014-05-12, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    9,99 EUR (DE), UVP
    9,99 EUR (AT), UVP
    15,50 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung: Interessenalter von 8 Jahren
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Karlheinz Koinegg
    Karlheinz Koinegg, Jahrgang 1960, lebt als Schriftsteller und Lektor in Berlin. Der Westdeutsche Rundfunk hat zahlreiche seiner Stücke produziert. Davon sind im Hörverlag seine Hörspiele König Artus und die Ritter der Tafelrunde, Die unglaublichen Abenteuer des Ritters Parzival und Die Abenteuer, Irrfahrten des Odysseus und 1001 Nacht erschienen.

     Gelesen von

    Cathlen Gawlich
    Cathlen Gawlich, geboren 1970, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam. Von 1991 bis 2001 war sie Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin. Außerdem hatte sie Gastengagements am Maxim Gorki Theater Berlin und der Staatsoper Berlin. Seit 2004 ist sie regelmäßig an der Schaubühne in Berlin zu sehen. Sie ist die Synchronstimme von Sandy dem Eichhörnchen in »SpongeBob Schwammkopf«, spricht den Kakadu im gleichnamigen Kinderprogramm von Deutschlandradio Kultur und leiht Rose in der Fernsehserie »Two and a Half Men« ihre Stimme.

    Roman Knižka
    Roman Knižka wurde 1970 in der Lausitz geboren. Er lernte Theatertischler, verließ aber noch vor dem Mauerfall die DDR über die grüne Grenze. Er studierte Schauspiel an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. 1994 wurde er von der Zeitschrift "Theater heute" zum Nachwuchsschauspieler des Jahres 1994/1995 gewählt. Er ist bist heute dem Theater treu, tritt aber auch häufig in Kino- und TV-Produktionen vor die Kamera, u.a. in "Vergiss Amerika" (2000), "Der gestiefelte Kater" (2009), "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" oder "Wilsberg - Treutetest" (2012). Als Hörspielsprecher konnte man ihn bereits in "Artus" von Karlheinz Koinegg erleben.

    Michael Habeck
    Michael Habeck hatte nach seiner Ausbildung an der Schauspielschule Ruth von Zerboni in München Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen, u. a. an den Münchener Kammerspielen, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und am Münchner Volkstheater. Dem breiten Publikum bekannt ist er aus zahlreichen TV-Produktionen wie 'Tatort', 'Der Ermittler' und 'Forsthaus Falkenau', aber auch aus internationalen Produktionen wie z. B. 'Der Name der Rose' und 'The Bourne Identity'. Als Synchronsprecher lieh er u. a. Danny De Vito, Oliver Hardy und dem Flintstone Barny Geröllheimer seine Stimme. Er verstarb im Februar 2011.

     Regie

    Angeli Backhausen
    Angeli Backhausen, geboren 1953, studierte in Köln Germanistik und Theaterwissenschaft und arbeitete neben dem Studium ab 1979 als Regieassistentin im Hörfunk des WDR. Seit 1985 ist sie Regisseurin im Bereich Hörspiel, Feature und Kinderfunk. Sie machte eigene Kinderhörspielbearbeitungen für den Saarländischen Rundfunk und realisierte etliche Hörspiele von Karlheinz Koinegg, u. a. „Papa, was ist der Islam“ (ausgezeichnet mit dem Civis-Preis). 2010 wurde ihre Inszenierung von "Wie man unsterblich wird" als bestes Kinderhörbuch mit dem Deutschen Hörbuchpreis prämiert.

     Komponiert von

    David Graham
    David Paul Graham wurde 1951 in Stratford-upon-Avon in England geboren, studierte an der Reading University und danach in Hans Werner Henzes Meisterklasse in Köln. Er ist begeisterter Pädagoge und leitete Kompositionsprojekte mit Jugendlichen in mehreren Ländern Europas und in Kuba. Er komponierte Kammermusik, Musiktheater und Hörspielmusik, sowie Filmmusik für Bill Douglas und Volker Schlöndorff und entwickelte Musik-Videos mit Harald Klemm. Nach seiner Jugendoper "Die Mädchen aus Theresienstadt" (2010) kommt 2013 seine Kinderoper "Fünf und ES!" nach einer Geschichte von Edith Nesbit zur Aufführung.
  • Ansichten


  • Dateien



  • Presse


    "Es bleibt nur ein Wermutstropfen: Dieses Vergnügen findet leider ein viel zu schnelles Ende." (literaturmarkt.info)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.