Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Spitzentitel
    19,99 EUR

    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

    von Jonas Jonasson, übersetzt von Wibke Kuhn, Gelesen von Matthias Habich, Walter Renneisen, Rosemarie Fendel u.a.
    Der Hörverlag , Audio-CD
    , 3 CDs, 179 Min.
    ISBN/EAN: 978-3-8445-1010-2, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2013-06-10, lieferbar
  • Bibliografie


    Spitzentitel
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    Das Hörspiel
    von Jonas Jonasson, Gelesen von Matthias Habich, Walter Renneisen, Rosemarie Fendel, Regie von Leonhard Koppelmann
    Der Hörverlag, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Deutschen
    von , Wibke Kuhn
    Originaltitel: 
      Audio-CD, CD Standard Audio Format, Hörbuch/Lesung/Hörspiel/Performance, ,
    ISBN: 978-3-8445-1010-2 GTIN:
    3 CDs, 179 Min.,

    Erscheinungstermin: 2013-06-10, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    19,99 EUR (DE), UVP
    19,99 EUR (AT), UVP
    30,50 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Thema Zusatz
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Jonas Jonasson
    Sara Arnald
    Jonas Jonasson, geboren 1961 im schwedischen Växjö, arbeitete nach seinem Studium in Göteborg als Journalist. Später gründete er eine eigene Medien-Consulting-Firma. Nach 20 Jahren in der Medienwelt hatte er Lust auf einen radikalen Neuanfang, verkaufte die Firma und schrieb den Roman, über den er schon jahrelang nachgedacht hatte: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“. Sein Debüt wurde in Schweden - und danach weltweit - zum absoluten Bestseller und auch zu einem international erfolgreichen Kinofilm. Im November 2013 erschien Jonassons zweiter Roman "Die Analphabetin, die rechnen konnte" in Deutschland und wurde sofort zum Nr.-1-Bestseller. Jonas Jonasson lebt auf der schwedischen Insel Gotland.

     Gelesen von

    Matthias Habich
    Matthias Habich, Jahrgang 1940, begann 1967 seine Theaterlaufbahn mit Engagements an verschiedenen Bühnen, darunter die Münchner Kammerspiele, das Schauspielhaus Zürich und das Renaissancetheater Berlin. Neben wichtigen Titelrollen am Theater spielte Matthias Habich in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie in der ARD-Serie "Klemperer" – Ein Leben in Deutschland, in der Verfilmung des Grass-Romans "Die Rättin" oder in Margarethe von Trottas Verfilmung von Uwe Johnsons "Jahrestage". Für seine Darstellung des Heinrich Cresspahl wurde er mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Im Kino war er außerdem in Caroline Links "Jenseits der Stille" und in ihrem Oscar-prämierten Film "Nirgendwo in Afrika" zu sehen, für den er 2002 den Deutschen Filmpreis als Bester Nebendarsteller erhielt. Für seine Rolle in dem Thriller "Das Urteil" erhielt er 1998 den Adolf-Grimme-Preis. 2005 spielte er in der deutsch-polnischen Verfilmung der "Unkenrufe" von Günter Grass und 2008 in der internationalen Kinoproduktion "Der Vorleser". Für den Hörverlag hat Matthias Habich u. a. in den Hörspielen "Sofies Welt" und "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" mitgewirkt.

    Walter Renneisen
    Walter Renneisen, geboren 1940, studierte Theaterwissenschaften, Germanistik und Philosophie. Nach seinem Besuch der Westfälischen Schauspielschule bekam er feste Engagements in Bochum, Dortmund und Darmstadt. Seit 1977 ist er als freier Schauspieler tätig. Fernsehzuschauer kennen ihn aus Serien wie "Der König" oder "Rote Erde" oder sowie von seinen Gastrollen in "Tatort", "Der Alte" u.v.m. Dass Walter Renneisen auch ein gefragter Sprecher ist, beweisen die mehr als 200 Hörspiele, in denen er mitwirkte. 1985 erhielt er den Hörspielpreis der Kriegsblinden, 1995 den Adolf-Grimme-Preis.

    Rosemarie Fendel
    Rosemarie Fendel, eine der großen deutschen Charakterdarstellerinnen, hat alle „Fünf Freunde“- Titel bei den Audionauten vorgelesen, in der ELTERN-Edition „Abenteuer Hören“ von Ottfried Preussler „Die Abenteuer des starken Wanja“ sowie von Carlo Collodi „Pinocchio“.

     Regisseur

    Leonhard Koppelmann
    Leonhard Koppelmann, geboren 1970 in Aachen, führte 1996 zum ersten Mal bei einem eigenen Hörspiel Regie. Seitdem arbeitet er als freier Hörspielautor und als Theater- und Hörspielregisseur. So sind inzwischen unter seiner Regie über 200 Hörspiele entstanden, z. B. "Maria, ihm schmeckt's nicht" sowie "Drachensaat" von Jan Weiler, "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" von Jules Verne, "Baudolino" von Umberto Eco, "Die Forsyte-Saga" von John Galsworthy und – hochgelobt – "Wassermusik" von T. C. Boyle und "Doktor Faustus" von Thomas Mann, die alle im Hörverlag erschienen sind. In seinen Inszenierungen stehen vor allem die Schauspieler im Mittelpunkt, mit ihnen arbeitet er intensiv die individuellen Qualitäten der verschiedenen Autoren aus. So entstehen äußerst vielfältige und höchst verschiedenartige Produktionen unter seiner Regie.
  • Ansichten


    • Video


    • Trailer


      Trailer


  • Dateien



  • Presse


    "Sie können sich auf ein spannendes, witziges und absurdes Hörspiel freuen." (Walter Renneisen) (hr journal)

    "Eine gelungene Inszenierung, die Lust darauf macht, das Buch gleich nochmal zu lesen." (mbeat)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos drei Wochen lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.