Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Bibliografie


    Der Preis des Profits
    Wir müssen den Kapitalismus vor sich selbst retten! -
    von Joseph Stiglitz
    Siedler, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Deutschen
    von , Thorsten Schmidt
    Originaltitel: 
      Hardcover, , , ,
    ISBN: 978-3-8275-0136-3 GTIN:
    , 368 Seiten,

    Illustration(en), schwarz-weiß: 2
    Höhe/Breite/Gewicht: H 22.1 cm / B 14.6 cm / G 603 gr
    Erscheinungstermin: 2020-02-17, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    25,00 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    25,70 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    35,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Cover & Inhalt


     
    Das Buch der Stunde: Wie kämpfen wir gegen die Auswüchse des Kapitalismus

    Seit dem Crash von 2008 ist es nicht gelungen, den Kapitalismus wirksam zu reformieren. Ganz im Gegenteil, er droht vollends aus dem Ruder zu laufen: Die Finanzindustrie schreibt sich ihre eigenen Regeln; die großen Tech-Firmen beuten unsere persönlichen Daten aus; die Machtballung in der Industrie nimmt zu und der Staat hat seine Kontrollfunktion praktisch aufgegeben. Nobelpreisträger Joseph Stiglitz zeigt, wie es dazu kommen konnte und warum es, was nicht zuletzt das Beispiel Donald Trump zeigt, dringend nötig ist, den Kapitalismus vor sich selbst zu schützen.

  • Referenztitel


     Vergleichstitel

    Der Preis der UngleichheitWie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht

    von Joseph Stiglitz ,...
    Hardcover, Siedler
    ISBN/EAN 978-3-8275-0019-9
    512 Seiten

    08.10.2012 lieferbar
    24.99

    Der Preis der UngleichheitWie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht

    von Joseph Stiglitz ,...
    Paperback, Pantheon
    ISBN/EAN 978-3-570-55240-7
    544 Seiten

    06.10.2014 lieferbar
    14.99

    Reich und ArmDie wachsende Ungleichheit in unserer Gesellschaft

    von Joseph Stiglitz ,...
    Hardcover, Siedler
    ISBN/EAN 978-3-8275-0068-7
    512 Seiten

    14.09.2015 nicht lieferbar
    24.99

    Reich und ArmDie wachsende Ungleichheit in unserer Gesellschaft

    von Joseph Stiglitz ,...
    Paperback, Pantheon
    ISBN/EAN 978-3-570-55348-0
    512 Seiten

    17.04.2017 lieferbar
    14.99
    20
  • Urheber


     Autor

    Joseph Stiglitz
    Dan Dietch
    Joseph Stiglitz, geboren 1943, war Professor für Volkswirtschaft in Yale, Princeton, Oxford und Stanford, bevor er 1993 zu einem Wirtschaftsberater der Clinton-Regierung wurde. Anschließend ging er als Chefvolkswirt zur Weltbank und wurde 2001 mit dem Nobelpreis für Wirtschaft ausgezeichnet. Heute lehrt Stiglitz an der Columbia University in New York und ist ein weltweit geschätzter Experte zu Fragen von Ökonomie, Politik und Gesellschaft. Bei Siedler erschienen unter anderem seine Bestseller „Die Schatten der Globalisierung“ (2002), „Die Chancen der Globalisierung“ (2006), „Im freien Fall“ (2010), „Der Preis der Ungleichheit“ (2012) und zuletzt „Reich und Arm“ (2015).
  • Dateien



  • Presse


    »'Der Preis des Profits' ist eine umfassende Generalkritik am derzeitigen Zustand des Kapitalismus.« (DER TAGESSPIEGEL, Nico Beckert, 15.02.2020)

    »Sein Buch ist gut verständlich geschrieben und stützt sich auf viele Daten und Fakten.« (hpd, Armin Pfahl-Traughber, 28.02.2020)

  • "
Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.