Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Bibliografie


    Spitzentitel
    Eine Odyssee
    Mein Vater, ein Epos und ich - Der internationale Bestseller
    von Daniel Mendelsohn
    Siedler, 3. Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Englischen
    von , Matthias Fienbork
    Originaltitel: An Odyssey. A Father, a Son and an Epic
      Hardcover, , , ,
    ISBN: 978-3-8275-0063-2 GTIN:
    , 352 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 22.1 cm / B 14.6 cm / G 578 gr
    Erscheinungstermin: 2019-03-04, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    26,00 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    26,80 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    36,50 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Softcover   
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Cover & Inhalt


     
    Eine berührende Vater-Sohn-Geschichte auf den Spuren des homerischen Epos

    Als Jay Mendelsohn, pensionierter Mathematiker und 81 Jahre alt, eines Tages spontan beschließt, den Uni-Grundkurs seines Sohnes Daniel zum Thema „Odyssee“ zu besuchen, ahnen beide Männer nicht, dass dies der Beginn einer ganz eigenen Familien-Reise ist. Vater und Sohn folgen auf einer Schiffsroute den Spuren des homerischen Epos – und im Angesicht der eigenen Sterblichkeit überwinden sie ihr gegenseitiges Schweigen.

    Ein 3000 Jahre alter Mythos behandelt all die Menschheitsthemen, die uns noch immer bewegen: Familie, Identität, Heimat. Und zugleich weist er einem Vater und einem Sohn den Weg, wieder zueinander zu finden.

  • Urheber


     Autor

    Daniel Mendelsohn
    Matt Mendelsohn
    Daniel Mendelsohn, geboren 1960 in New York, gehört zu den bedeutendsten Intellektuellen in den USA und ist als Autor und Übersetzer bekannt geworden. Er promovierte 1994 in Classical Studies und arbeitete als Kritiker u. a. für The New York Review of Books, das New York Magazine, für The New Yorker und die New York Times. 2006 erschien sein aufsehenerregendes, preisgekröntes Familien-Memoir »Die Verlorenen. Eine Suche nach sechs von sechs Millionen«. Zuletzt erschien bei Siedler »Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich« (2019).
  • Buchansichten


    • Marketing


    •  Bestseller-Marketing

    • Werbemittel


    • eLEX Mendelsohn, Odyssee
      • Bestellen Sie hier Ihr digitales Leseexemplar
      • Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Emailadresse und Verkehrsnummer anzugeben
      118/89776

  • Dateien



  • Presse


    »Ein hinreißendes Buch – ich habe nichts Schöneres in diesem Jahr bisher gelesen. Mendelsohn zeigt, dass Weltliteratur vom Leben handelt.« (Deutschlandfunk Kultur Lesart, Eva Hepper)

    »Ein mitreißendes Buch! Am Ende hat man mehr über die Odyssee gelernt als je zuvor.« (Der Freitag, Erhard Schütz, 25.04.2019)

    »Üppig, lebensnah und sehr bewegend... Das Buch hat viel zu sagen, nicht nur über Homers Epos, sondern über Väter und Söhne... Aufschlussreich und lustig.« (The New York Times)

    »Weise und zutiefst menschlich - ein Buch, das ein antikes Wunder ins moderne Leben überträgt.« (Sunday Times)

    »Dieses Buch ist so gut geschrieben, dass du dich nach jeder Seite lebendiger fühlst. Mithilfe von Homer hat Mendelsohn seinem Vater ein außergewöhnliches Denkmal gesetzt.« (Times Literary Supplement)

    »Eine wunderbare Einladung, Homer zu lesen.« (Denis Scheck, best of druckfrisch von der Leipziger Buchmesse, 21.03.2019)

    »Lesenswert nicht nur für Väter und Söhne.« (Leipziger Volkszeitung, Steffen Georgi, 11.06.2019)

    »Eine anrührende Geschichte, bei der man wie nebenbei ganz unakademisch auch ins Herz der «Odyssee» geführt wird.« (SonntagsZeitung, 09.06.2019)

    »Hier versuchen Vater und Sohn jeder für sich, erzählend zu verstehen – mehr noch: Geschehenes wiedergutzumachen, Dingen einen Platz zu geben, den sie nicht hatten.« (Die Presse, Anne-Catherine Simon, 04.03.2019)

    »All das erzählt Mendelsohn gekonnt und in schöner Sprache auf einem intelligenten Niveau – ohne dabei die Unterhaltsamkeit oder die Nähe zum Leser zu verlieren.« (Neue Presse, 28.02.2019)

    »Daniel Mendelsohn hat es wieder einmal geschafft, auch Eine Odyssee ist ein listenreiches Meisterwerk über Kultur, Identität und Familie.« (Literatur SPIEGEL, Nils Minkmar, 16.03.2019)

    »All das erzählt Mendelsohn gekonnt und in schöner Sprache auf einem intelligenten Niveau - ohne dabei die Unterhaltsamkeit oder die Nähe zum Leser zu verlieren« (Neue Presse, 28.02.2019)

    »Daniel Mendelsohn ist ein bewegendes und bestechendes Buch gelungen.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Uwe Walter, 16.03.2019)

    »Der Essay über die ‚Odyssee‘ ist eine flirrende Mischung aus Familiengeschichte und Lektüreschlüssel, Textanalyse und Lebensdeutung, elegant geschrieben und souverän komponiert.« (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Eberhard Rathgeb, 07.04.2019)

    »Die Odyssee als familiäres Proseminar – das Buch gewordene Vatertagsgeschenk.« (rbb Literaturagenten, Gregor Sander, 21.04.2019)

  • "
Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

VLB-TIX Footer
×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.