Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Spitzentitel
    13,99 EUR

    Das Gegenteil von Hasen

    Autor/Autorin Anne Freytag
    Heyne , E-Book
    , , 2528 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-25623-4, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2020-05-25, lieferbar
  • Bibliografie


    Spitzentitel
    Das Gegenteil von Hasen
    Roman

    Heyne, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-25623-4 GTIN:
    , 2528 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2020-05-25, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2020-05-25
    13,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    13,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    17,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Hardcover   

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor/Autorin

    Anne Freytag
    Michael Tasca
    Anne Freytag hat International Management studiert und als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Für ihre ersten beiden Jugendbücher wurde sie für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, für ihren dritten Roman »Nicht weg und nicht da« für den Buxtehuder Bullen 2018. Außerdem erhielt sie dafür den Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur. Zuletzt bei Heyne fliegt erschienen: »Das Gegenteil von Hasen«. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.
    • Video


    • Trailer


  • Presse


    »In erster Linie sind es diese absolut unzensierten Gedanken, die so eine totale Sogwirkung haben. Hier wird so richtig Klartext gesprochen.« (WDR Einslive (Simone Sohn), 31.05.2020)

    »Das Gegenteil von Hasen ist uneingeschränkt zu empfehlen. Nicht nur sind die Charaktere gut getroffen und vielschichtig, es zeigt sich auch, dass schonungslose Offenheit manchmal besser ist als eine Lüge.« (Jugendbuch-Couch, 26.06.2020)

    »Anne Freytag ist mit ihrem ebenso präzisen wie empathischen Stil am Jugendbuchfirmament ein außergewöhnliches Talent.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Steffen Gnam, 23.11.2020)

    »Freytag erzählt temporeich mit trickreicher Spannung« (Süddeutsche Zeitung, 11.07.2019)

    »Die erfolgreiche Jugendbuchautorin erzählt die Geschichte ausgesprochen lesenswert aus unterschiedlichen Perspektiven.« (Göttinger Tageblatt, 11.07.2020)

    »Welche Möglichkeiten hat ein Buch? Einige. Anne Freytag verbindet raffiniert die Geschichten ihrer Charaktere. Durch Perspektivwechsel nimmt die Geschichte Fahrt auf. Auch viele Jugendprobleme werden thematisiert, darunter Mobbing, die Suche nach der eigenen Sexualität, die Trennung der Eltern und auch eine ungewollte Schwangerschaft.« (Berliner Morgenpost, 22.06.2020)

    »Ein rührender Coming-of-Age-Roman.« (Scenario, 03.08.2020)

    »(...) nimmt einen bis zum Schluss mit. Eine sehr interessante Mischung aus Coming-of-Age-Roman, Krimi und Thriller.« (Family Magazin (CH), Finja Wendland, 24.09.2020)

    »Anne Freytag ist Königin der Jugendliteratur« (WDR, 15.07.2019)

    »Ein großartiger Roman: ein Abbild unserer heutigen Zeit, ein Denkanstoß (...), ein Megafon für die leisen Stimmen.« (Regionalmagazin K., 10.10.2020)

    »(...) ein wichtiger Roman über (Cyber-)Mobbing, Mitläufer, Selbstdarstellung, Anderssein und Freundschaft. Einfühlsam, aber trotzdem schonungslos ehrlich.« (ERWIN, 29.10.2020)

    »Ein großartiges Buch – für Jugendliche und Erwachsene – das aus verschiedenen Perspektiven einen Blick in die Welt von Teenagern wirft, ohne den rosaroten Filter, den Erwachsene gern darüber Legen.« (Sonntagsexpress Köln, 31.05.2020)

    »Anne Freytag versteht es meisterlich, über das Erwachsenwerden zu erzählen. Ihre Charaktere sind lebendig, der Schreibstil ist unverwechselbar und auf den erhobenen Zeigefinger verzichtet sie komplett.« (NDR Info (Katja Eßbach), 11.09.2020)

    »Die Autorin hat schon mehrfach gezeigt, dass sie ein Gespür für Themen hat, die junge Menschen beschäftigen und die zugleich problembehaftet sind.« (Süddeutsche Zeitung, Yvonne Poppek, 20.08.2020)

    »Anne Freytag hat einen unverwechselbaren Schreibstil ohne große Schnörkel, man kommt schnell in die Geschichte und man hat das Gefühl danach immer etwas klüger zu sein, als zuvor.« (hr1 (Nicole Abraham), 27.05.2020)

    »Welche Möglichkeiten hat ein Buch, besonders zu sein? Einige. Anne Freytag verbindet raffiniert die Geschichten ihrer Charaktere.« (Berliner Morgenpost, 22.06.2020)

    »Am Ende stellt sich heraus: Auch die scheinbar perfekten Gewächse sind krumme Bäume. Dass das viel aufregender ist als Brettsein, ist die wunderbare Botschaft dieses Buches.« (Berliner Zeitung, 13.06.2020)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

VLB-TIX Footer
×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.