Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 15,99 EUR

    Die Töchter des Nordens

    Autor/Autorin Sarah Hall, Übersetzt von Sophia Lindsey
    Penguin , E-Book
    , , 686 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-24506-1, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2021-04-13, lieferbar
  • Bibliografie


    Die Töchter des Nordens
    Roman. »Eines der 100 besten Bücher des Jahrzehnts.« The Times

    Penguin, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Englischen
    von , Sophia Lindsey
    Originaltitel: The Carhullan Army
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-24506-1 GTIN:
    , 686 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2021-04-13, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2021-04-13
    15,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    15,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    19,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Hardcover   

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor/Autorin

    Sarah Hall
    Sarah Hall, 1974 in Cumbria geboren, studierte Literatur an der schottischen Universität St. Andrews. Sie hat Romane und Storys veröffentlicht, die mit bedeutenden Preisen und Stipendien ausgezeichnet und von der Kritik bejubelt wurden. Feministische Themen und intensive Naturbeschreibungen verbinden sich in ihrem Werk, das in zwölf Sprachen übersetzt ist, auf überraschende, ungewohnte Weise. Zuletzt erschien 2016 ihr Roman »Bei den Wölfen«. Sarah Hall lebt mit ihrer Familie in Norfolk.
  • Presse


    »Ein kluges Buch über Identität, Frauenbilder und Politik.« (stern über den Roman »Bei den Wölfen«., 05.01.2017)

    »Eine spannende Utopie voller Politik, voller Natur, voller gesellschaftlichem Diskurs und eine lesenswerte Mahnung an die eigene Verantwortung.« (Podcast "Long Story Short", Karla Paul, 01.06.2021)

    »Sarah Halls Prosa ist meisterhaft.« (Chicago Tribune, 24.01.2020)

    »Sarah Hall hat ein kraftvolles Buch verfasst, dessen permanentes moralisches Ringen der Hauptfigur sich auf den Leser überträgt und essenzielle Fragen für die eigene Existenz bereithält. Aufwühlend.« (Mainzer/Wiesbadener Wochenblatt, 19.01.2022)

    »Dieser markante Roman mit scharfen Konturen und hochwertiger Prosa erinnert an Margaret Atwoods dunkle Zukunftsvisionen.“ « (Literaturblog Günter Keil, 22.05.2021)

    »Was düster klingt, ist mitreißend und psychologisch facettenreich erzählt.« (HÖRZU, 28.05.2021)

    »Ein packender und vielschichtiger Roman« (Brigitte Woman, Antje Liebsch, über den Roman »Bei den Wölfen«, 07.02.2017)

    »Spannend!« (JOY, 01.05.2021)

    »Eines der 100 besten Bücher des Jahrzehnts.« (The Times, 05.08.2020)

    »Ein kraftvoller Beweis dafür, dass mit der Gefährdung des Staatskörpers auch die Unversehrtheit des Körpers gefährdet ist.« (The New Yorker, 12.05.2008)

    »Ein Abenteuer, beim dem man ... vom Wohnzimmersofa aus mitfiebern kann.« (in MÜNCHEN, Rupert Sommer, 01.06.2021)

    »Ein düsterer Roman, den man in einem durchliest.« (RHEINexklusiv Magazin, 01.06.2021)

    »Überzeugt mit szenischer Kraft, sprachlicher Klarheit und einer starken Geschichte. ... Auf den Kern reduzierte, Klischees vermeidende Literatur. Eindrucksvoll. Und dazu ein Spiegel für die Gegenwart.« (Augsburger Allgemeine, Wolfgang Schütz, 21.04.2021)

    »Feministische dystopische Literatur wie Sarah Halls ›Die Töchter des Nordens‹ trifft den Zeitgeist.« (The Observer)

    »Ein prophetischer, futuristischer Roman in der Tradition von H.G. Wells, Margaret Atwood und Will Self« (The Independent, Rachel Hore, 07.10.2007)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

VLB-TIX Footer
×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.