Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 24,99 EUR

    Schwindende Schatten

    von Antonio Muñoz Molina, übersetzt von Willi Zurbrüggen
    Penguin , E-Book
    , , 703 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-24487-3, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2019-02-25, lieferbar
  • Bibliografie


    Schwindende Schatten
    Roman
    von Antonio Muñoz Molina
    Penguin, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Spanischen
    von , Willi Zurbrüggen
    Originaltitel: COMO LA SOMBRA QUE SE VA
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-24487-3 GTIN:
    , 703 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2019-02-25, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2019-02-25
    24,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    24,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    31,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Hardcover   

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Antonio Muñoz Molina
    Elena Blanco
    Antonio Muñoz Molina, 1956 im andalusischen Úbeda geboren, zählt zu den wichtigsten Gegenwartsautoren Spaniens und hat mehr als ein Dutzend Romane veröffentlicht, darunter „Der polnische Reiter“ (1991), „Die Augen eines Mörders“ (1997) und „Die Nacht der Erinnerungen“ (2011). Sein belletristisches Werk wurde vielfach ausgezeichnet, so gleich zwei Mal mit dem spanischen Staatspreis für Literatur. 1995 wurde er in die Königlich Spanische Akademie für Sprache und Dichtung aufgenommen. Muñoz Molina lebt in Madrid und New York City.

     Übersetzt von

    Willi Zurbrüggen
    Willi Zurbrüggen, 1949 in Nordrhein-Westfalen geboren, arbeitet nach einer Übersetzerausbildung in Heidelberg und mehrjährigem Aufenthalt in Mexiko seit 1982 als freier Übersetzer. Er überträgt aus dem Spanischen, so u.a. Werke von Javier Cercas, Luis Landero, Luis Sepúlverda und Antonio Skármeta. Zurbrüggen wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2013 mit dem Übersetzerpreis der Spanischen Botschaft in Berlin.
  • Presse


    »Antonio Muñoz Molina ist eine Galionsfigur der ›nueva narrativa española‹, der wichtigsten literarischen Strömung des demokratischen Spaniens.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

    »Antonio Muñoz Molina ist zweifellos einer der herausragendsten spanischen Autoren der Gegenwart.« (Die Zeit)

    »Dieser Roman ist eine schonungslose Selbstbetrachung, eine Reflexion über das Schreiben, eine Geschichte vom Finden und Verlieren der Liebe... und ein Krimi.« (El País, 22.11.2014)

    »Dieses Buch verwischt die Grenzen zwischen Roman, Biografie und Autobiografie… Ergebnis ist das faszinierende Doppelporträt eines Schriftstellers, der den wirren Geist eines Mörders ergründet.« (Publishers Weekly, 29.05.2017)

    »Wann hat man zuletzt so gelesen? Als Kind auf jeden Fall. Bei Erwachsenen kommen Leseglückserlebnisse dieser Art seltener vor. Schlägt man Antonio Muñoz Molinas jüngsten Roman „Schwindende Schatten“ auf, stellt es sich aber mit den ersten Sätzen wieder ein.« (Süddeutsche Zeitung, Frauke Meyer-Gosau, 11.03.2019)

    »Ein Genuss!« (SPIEGEL ONLNE, Peter Henning, 04.03.2019)

    »Es ist ein atemberaubendes ebenso wie ein kontemplatives Buch und ein wunderbares Buch über Lissabon und eine fantastische Reiselektüre dorthin.« (Schleswig-Holstein am Wochenende, Stephan Opitz, 27.07.2019)

    »Einwände zerfallen angesichts der Meisterschaft, mit der uns der Schriftsteller in die geplagte Seele eines Menschen führt, der in seiner Erschöpfung bereits Todesgedanken hegt. Gute Literatur kann das; Antonio Muñoz Molina kann das.« (FAZ, Wolfgang Schneider, 22.10.2019)

    »Weil Molina die Psyche der Protagonisten ebenso wie das Innerste dieser Stadt feinsinnig ausleuchtet, weckt er gleichermaßen die Lust, sich mit der menschlichen Seele und dem Ort des Geschehens, mit Lissabon in all seinen Facetten zu beschäftigen.« (Donaukurier, Susanne Lamprecht, 30.05.2019)

    »Faszinierend« (Hessische Allgemeine, Peter Mohr, 25.06.2019)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos drei Wochen lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.