Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 12,99 EUR

    Wie Demokratien sterben

    von Steven Levitsky, Daniel Ziblatt, übersetzt von Klaus-Dieter Schmidt
    DVA , E-Book
    , , 855 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-22291-8, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2018-05-29, lieferbar
  • Bibliografie


    Wie Demokratien sterben
    Und was wir dagegen tun können
    von Steven Levitsky, Daniel Ziblatt
    DVA, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Englischen
    von , Klaus-Dieter Schmidt
    Originaltitel: How Democracies Die
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-22291-8 GTIN:
    , 855 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2018-05-29, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2018-05-29
    12,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    12,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    16,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Hardcover   
     Softcover   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Steven Levitsky
    Steven Levitsky und Daniel Ziblatt sind Professoren für Regierungslehre an der Universität Harvard. Steven Levitskys Forschungsschwerpunkte sind politische Parteien, Demokratien und Autokratien sowie die Rolle von informellen Institutionen vor allem in Südamerika. Daniel Ziblatt forscht hauptsächlich zu Demokratie und Autoritarismus in Europa, Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte führten ihn u.a. nach Berlin, Köln, Konstanz, München, Paris und Florenz. Forschung und Lehre beider Autoren sind preisgekrönt, als Experten auf ihren Forschungsgebieten haben sie mehrere Bücher und zahlreiche Fachartikel verfasst. Ihr gemeinsames Buch »Wie Demokratien sterben« wurde in mehreren Ländern zum Bestseller und u.a. als bestes Sachbuch des Jahres mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis ausgezeichnet.

    Daniel Ziblatt
    Steven Levitsky und Daniel Ziblatt sind Professoren für Regierungslehre an der Universität Harvard. Steven Levitskys Forschungsschwerpunkte sind politische Parteien, Demokratien und Autokratien sowie die Rolle von informellen Institutionen vor allem in Südamerika. Daniel Ziblatt forscht hauptsächlich zu Demokratie und Autoritarismus in Europa, Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte führten ihn u.a. nach Berlin, Köln, Konstanz, München, Paris und Florenz. Forschung und Lehre beider Autoren sind preisgekrönt, als Experten auf ihren Forschungsgebieten haben sie mehrere Bücher und zahlreiche Fachartikel verfasst. Ihr gemeinsames Buch »Wie Demokratien sterben« wurde in mehreren Ländern zum Bestseller und u.a. als bestes Sachbuch des Jahres mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis ausgezeichnet.
  • Presse


    »Die erhellendste politische Lektüre dieses Sommers!« (DIE ZEIT)

    »Es ist das Buch der Stunde. Und sicher auch des Tages und des Jahres.« (Hannoversche Allgemeine Zeitung)

    »Dieses Buch macht klar: Es liegt in unserer Hand, unsere liberale Ordnung zu wahren und zu stärken.« (Ursula von der Leyen, Bundesverteidigungsministerin in »Internationale Politik«)

    »Ein leicht verständliches, faktenreiches und locker formuliertes Buch« (Deutschlandfunk Kultur)

    »Das Buch ist im verständlichen und schnörkellosen Stil geschrieben und hat große historische Tiefenschärfe.« (NDR Info)

    »Ein brillantes Buch!« (Welt am Sonntag)

    »Die Autoren analysieren präzise, wie Demokratien in Diktaturen abgleiten« (ARD »ttt - titel, thesen, temperamente«)

    »Öffentliche Entrüstung gibt es im Übermaß – doch was wir dringend brauchen, ist eine nüchterne, klare Einschätzung der aktuellen Lage. Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, zwei der renommiertesten Demokratieforscher überhaupt, bieten genau das.« (The Washington Post)

    »Levitsky und Ziblatt zeigen, wie Demokratien zusammenbrechen – nicht nur durch gewaltsame Umstürze, sondern eher durch ein langsames (und umso gefährlicheres) Abgleiten in die Autokratie. … Ein erhellender und unverzichtbarer Leitfaden, was hierzulande passieren kann.« (The New York Times)

    »Ein ebenso kluges wie faktenreiches Buch über die vielen, völlig legalen Möglichkeiten, Demokratien in Dutzenden Ländern weltweit zu untergraben.« (Fareed Zakaria, CNN)

    »Ein unaufgeregt nüchternes und zugleich eindringliches Buch« (ZDF »aspekte«)

    »Das Buch hat eine schmerzliche Klarheit.« (NDR-Hörfunkdirektor Joachim Knuth, Jury-Vorsitzender des NDR Sachbuchpreises)

    »Dieses aufrüttelnde Buch ermutigt aus guten Gründen zu demokratischem Widerstand.« (NZZ am Sonntag)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos drei Wochen lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.