Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Weltbestseller
    9,99 EUR

    Das barmherzige Fallbeil

    von Fred Vargas, übersetzt von Waltraud Schwarze
    Limes , E-Book
    , , 710 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-17500-9, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2015-10-26, lieferbar
  • Bibliografie


    Weltbestseller
    Das barmherzige Fallbeil
    Kriminalroman
    von Fred Vargas
    Limes, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Französischen
    von , Waltraud Schwarze
    Originaltitel: Temps Glaciaires
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-17500-9 GTIN:
    , 710 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2015-10-26, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2015-10-26
    9,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    9,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    12,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Taschenbuch   
     Audio-CD   
     Audio-Disc   

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Fred Vargas
    Benjamin Decoin/Visual Photo Press Agency
    Fred Vargas, geboren 1957, ist ausgebildete Archäologin und hat Geschichte studiert. Sie ist heute die bedeutendste französische Kriminalautorin mit internationalem Renommee. 2004 erhielt sie für »Fliehe weit und schnell« den Deutschen Krimipreis, 2012 den Europäischen Krimipreis für ihr Gesamtwerk und 2016 den Deutschen Krimipreis in der Kategorie International für »Das barmherzige Fallbeil«.
  • Dateien



  • Presse


    „Allerhöchste Erzählkunst aus Frankreich. Einer der Krimis des Jahres!“ (3sat TV- & Kulturmagazin)

    „Auch der neue Roman von Fred Vargas ist ein Meisterstück der Unvorhersehbarkeit.“ (SPIEGEL ONLINE)

    „Vor allem geht es ums Geschichtenerzählen, ums Schicksalsverknoten,... ums Verlebendigen düsterer Sagen und ums Befreien von Phänomenen. Fred Vargas’ Erzählkunst ist schwarzromantische Magie.“ (Die Welt)

    „Wenn es stimmt, dass viele Kriminalromane Märchen für Erwachsene sind, dann sind die Romane von Fred Vargas wohl die märchenhaftesten. Sie sind bisweilen grausam wie Märchen, kennen Gut und Böse, sind immer leicht versponnen, voll von Mythen und historischen Bezügen und immer mit skurrilen Akteuren.“ (Eckhard Stuff/ rbb Kulturradio)

    „Vargas stellt mit ihrer raffinierten Skurrilität, subversiven Eigenwilligkeit und vollkommenen Unausrechenbarkeit die Zukunft des Kriminalromans dar.“ (Denis Scheck (Moderator der ARD-Sendung "Druckfrisch") in Der Tagesspiegel)

    „Schon eine Wucht, dieser intelligente und packende Krimi, den die französische Kultautorin Fred Vargas abgeliefert hat.“ (freundin)

    „Den Sinn für das Absurde praktiziere er wie eine Religion, hat Alfred Hitchcock....gesagt. Dieser Satz passt perfekt auch auf die Französin Fred Vargas und ihre Kriminalromane. Wo ihr Kommissar Jean-Baptiste Adamsberg auftaucht, wird Irritation zum Prinzip; was sonst naheliegt, erscheint absurd, und das Absurde wird auf einmal schlüssig.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

    "Es lebe die Königin: Intelligenz, Ironie und Amüsement. [...] Das ist einfach virtuos, großes Erzähltheater. [...] Unverwechselbar ist Madame Vargas mit ihrer Kombination von Alltagsrealismus und skurriler...Fantasie." (Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

    „Gruselig, schräg, Vargas.[...] "Das barmherzige Fallbeil" gehört zu jenen Büchern, die man bis zum letzten Punkt nicht aus der Hand legen mag. Das liegt nicht allein an Vargas' charismatischem Kommissar Adamsberg, der nunmehr seinen neunten Fall löst, sondern an der unwiderstehlichen Mischung aus Spannung, Charme, Skurrilem und Fantastischem.“ (dpa)

    „Wer den Kommissar Adamsberg noch nicht kennt, sollte sich diese Gelegenheit, ihn kennenzulernen, nicht entgehen lassen.“ (Süddeutsche Zeitung)

    „Das ist große Show. Was man ja von nur ganz, ganz wenigen der 1000 Krimis pro Jahr sagen kann." (Kurier (AT))

    "Man verliebt sich in diesen magischen Realismus mit Pariser Note. Das raubt den Atem." (EMOTION)

    "Sie (Vargas) knüpft die wildesten Geschichten zusammen. Sie formuliert das so charmant, ja zauberhaft, dass man ihr als Leser gleichsam aus der Hand frisst." (Frankfurter Rundschau)

    »Vargas‘ Romane sind poétiques, versponnen und wunderlich – und zeichnen sich durch ein Gespür für das Milieu und Charaktere aus.« (Bücher magazin)

    "Allerfeinste Krimikost aus Frankreich: Ganz großes Krimikino." (Die Presse am Sonntag)

    "Märchenhafte Mordkomplotte: Mit einem neuen Krimi lockt Fred Vargas in ein fantastisches Dickicht. [...] Das macht der Autorin in der aktuellen Krimiwelt keiner so leicht nach." (Salzburger Nachrichten)

    "Fred Vargas bringt Island und Robespierre in einem Krimi zusammen und übertrifft sich dabei selbst." (Sächsische Zeitung Dresden Nord)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos drei Wochen lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.