Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 14,99 EUR

    Der rote Strich

    von Walter Serner, Nachwort von Xaver Bayer, Herausgegeben von Andreas Trojan
    Manesse , E-Book
    , , 436 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-17223-7, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2015-09-28, lieferbar
  • Bibliografie


    Der rote Strich
    Kriminalgeschichten
    von Walter Serner, Nachwort von Xaver Bayer, Herausgegeben von Andreas Trojan
    Manesse, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-17223-7 GTIN:
    , 436 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2015-09-28, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2015-09-28
    14,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    14,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    18,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Thema Zusatz
    ,
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Walter Serner
    Walter Serner (1889–ca. 1942), als Walter Eduard Seligmann im böhmischen Karlsbad geboren, studierte Jura in Wien, ging 1912 nach Berlin und wurde zum personifizierten Unruhegeist des Dada-Zeitalters. In den Zwanzigerjahren tat er sich als Essayist, Literat und Aktionskünstler hervor. Von den Nazis verfolgt, lebte er noch einige Monate im Prager Ghetto, ehe sich seine Spur in einem deutschen Vernichtungslager verliert.
  • Dateien



  • Presse


    »... welch sprachliche Artistik ... Serner schafft eine Aura, die gar nicht zur Welt der Hochstapler und Prostituierten zu passen scheint. Tut sie aber doch.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Hannes Hintermeier)

    »Weihnachten 2015 – hier ist das ideale Geschenk, der Weihnachtsmann bringt es in der Manteltasche!« (DIE ZEIT, Franz Schuh, 10.12.2015)

    «Bleibt zu hoffen, dass der große Unbekannte Walter Serner mit dieser Neuausgabe ein wenig bekannter wird. Zur Lektüre sei er allemal empfohlen.» (Thüringische Landeszeitung)

    »Seine Kriminalgeschichten sind runde 90 Jahre nach ihrem Entstehen nicht nur immer noch taufrisch und frech, sondern ein Vorbild an Stil, Erzählökonomie und Pfiffigkeit.« (culturmag.de, 04.10.2015)

    «Serners Kurzgeschichten klingen jede für sich wie ein gut aufgesetzter Pistolenschuss, der unsere gemütlichen Vorstellungen mit Sicherheit zu Fall bringt.» (Lesart. Unabhängiges Journal f. Literatur, Heike Kunert)

    «eine gelungene Auswahl in einer ansprechenden Ausgabe bei Manesse. ... Dieser wunderbare Autor ist auf seltsame Weise aktuell geblieben.» (NZZ am Sonntag, Martin Zingg)

    «rasant erzählte Geschichten, in denen sich Hardboiled-, Noir- und Beat-Literatur derartig heftig ankündigen, dass man sich beim Lesen festhalten sollte: Man könnte überwältigt werden.» (booknerds.de)

    »Dringende Leseempfehlung für diese ›hahnebüchenen Geschichten‹.« (literaturkritik.de, 23.11.2015)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

VLB-TIX Footer
×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.