Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 19,99 EUR

    Spektakel

    von Rüdiger Schaper
    Siedler , E-Book
    , , 9584 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-11922-5, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2014-04-29, lieferbar
  • Bibliografie


    Spektakel
    Eine Geschichte des Theaters von Schlingensief bis Aischylos
    von Rüdiger Schaper
    Siedler, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-11922-5 GTIN:
    , 9584 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2014-04-29, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2014-04-29
    19,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    19,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    24,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Warengruppe
    Thema Zusatz
    ,
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Rüdiger Schaper
    Rüdiger Schaper, Jahrgang 1959, leitet das Kulturressort des Berliner »Tagesspiegel«, für den er seit 1999 tätig ist. Zuvor war er zehn Jahre lang Kulturkorrespondent der »Süddeutschen Zeitung« in Berlin. Bei Siedler sind von ihm zuletzt »Die Odyssee des Fälschers. Die abenteuerliche Geschichte des Konstantin Simonides, der Europa zum Narren hielt und nebenbei die Antike erfand« (2011) und »Karl May. Untertan, Hochstapler, Übermensch« (2012) erschienen. Rüdiger Schaper lebt in Berlin.
  • Presse


    »Eine Hymne auf das Theater an sich. Eine Liebeserklärung. Man liest sie gerne.« (Spiegel Online)

    »Der Theaterwunderknall.« (DER TAGESSPIEGEL, 21.05.2014)

    »Schaper […] widerlegt gründlich das Klischee vom Kritiker, der sein ganzes Berufsleben auf demselben Sperrsitz verbringt. Man denkt: Wow, ist der Mann rumgekommen!« (DIE WELT, 07.06.2014)

    »Eine sehr persönliche Geschichte des Theaters (...). Sein Buch beweist (...), dass der Autor kein ‚kalter Kucker‘ ist, denn in ihm pocht ein heißes Herz.« (Süddeutsche Zeitung)

    »Eine Verteidigungsschrift des Theaters in Zeiten seiner kulturpolitischen Legitimationsdauerkrise. Den Verächtern setzt Schaper seinen Enthusiasmus entgegen. Sein Buch ist eine Sammlung glücklicher und geglückter Theatererlebnisse.« (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.01.2015:)

    »'Spektakel' ist eine Liebeserklärung an die Bühne, eine subjektive Retrospektive.« (dpa, 15.07.2014)

    »Schaper verdichtet [Theaterhistorie] brillant auf zwei Dutzend Namen und Ereignisse und eine Handvoll Zusammenhänge, die sofort schlüssig werden. Das Theaterbuch des Jahres.« (Heilbronner Stimme)

    »[Ein] exzellentes Theaterbuch – und das beste des Jahres.« (berlin-ist.de, 05.09.2014)

    »Ein sympathisches Buch […] voller Hingabe und großer Zuneigung für das Erbe und die Erneuerungskraft des Theaters und seiner Protagonisten.« (Theater heute, 12/14)

    »Eine Liebeserklärung an das Theater, eine Anklageschrift gegen Sinnentleerung und Veralltäglichung. […] Ein Qualitätsmerkmal ist zweifellos, dass man es mit Spannung, Genuss und Gewinn liest. (Theater der Zeit, 10/14)

    »Ein Buch für diejenigen, die feuilletonistische Features, assoziative Abschweifungen und die Erkenntnis lieben, dass alles Vergangene im Gegenwärtigen aufgehoben und dass alles Vertraute fremd ist.« (Fränkische Nachrichten, 31.12.2014)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.