Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Spitzentitel
    9,99 EUR

    Die Todesliste

    von Frederick Forsyth, übersetzt von Rainer Schmidt
    C. Bertelsmann , E-Book
    , , 601 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-10907-3, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2013-09-30, lieferbar
  • Bibliografie


    Spitzentitel
    Die Todesliste
    Thriller
    von Frederick Forsyth
    C. Bertelsmann, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Englischen
    von , Rainer Schmidt
    Originaltitel: The Kill List
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-10907-3 GTIN:
    , 601 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2013-09-30, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2013-09-30
    9,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    9,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    12,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Taschenbuch   
     Audio-Disc   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Warengruppe
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Frederick Forsyth
    John Swannell
    Frederick Forsyth, geboren 1938 in Ashford/Kent, studierte in Granada, Spanien. Nachdem Forsyth mit 19 Jahren jüngster Pilot der Royal Air Force war, arbeitete er als Reporter für die Eastern Daily Presse in Norfolk und wurde Korrespondent der Agentur Reuters. Er berichtete zunächst aus Paris und später aus Ostdeutschland und der Tschechoslowakei. 1965 ging Forsyth als Reporter zur BBC. Seine Erfahrungen aus dem Journalismus verarbeitete er in Romanen. Mit "Der Schakal" gelang ihm auch als Romanautor der internationale Durchbruch. Bis heute wurden seine Titel weltweit mehr als 70 Millionen Mal verkauft.
  • Dateien



  • Presse


    „Fans actionreicher Geschichten kommen auf Ihre Kosten.“ (dpa)

    "Forsyth hat es nicht verlernt!" (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

    „Forsyth ist der unbestrittene Altmeister des Agentenromans.“ (DIE WELT, Literarische Welt)

    „Man ist als Leser in den Händen eines Profis.“ (Kölnische Rundschau)

    „Spannung auf hohem Niveau und gut recherchierte brisante Einblicke in die Welt der Geheimdienste.“ (B5 aktuell)

    „Gänsehaut-Garantie!“ (Westfalen-Blatt)

    "Der Mann für Bestseller" (FOCUS)

    "Der Realität hart auf den Fersen." (FOCUS Spezial)

    „Frederick Forsyth ist der unbestrittene Meister des Politthrillers.“ (n24.de)

    „Die geheimdienstlichen Vorgänge und technischen Details wirken authentisch. Atmosphärisches und Anekdoten aus erster Hand runden die Darstellung ab. Bester Krimistoff.“ (Sächsische Zeitung)

    „Frederick Forsyth kennt sich aus und überzeugt durch seine detaillierten Schilderungen brisanter Aktionen. Ein aktueller Kriegsroman.“ (WDR5)

    „Forcierte Action und rasantes Tempo bis zum spannenden Finale.“ (Münchner Merkur)

    "Gelungene Unterhaltung." (Neue Osnabrücker Zeitung)

    „Die Todesliste profitiert davon, dass Frederick Forsyth seine Romane so gründlich recherchiert wie ein guter Journalist – und beste Kontakte zu Geheimdienstkreisen hat.“ (WDR2 Krimi-Tipp)

    "Forsyth ist wie immer nahe dran am Puls der Zeit." (Dresdner Morgenpost)

    „Realitätsnah – ein hochaktueller Roman.“ (Kurier)

    „Man atmet genüsslich die Spannung einer guten Story der alten Art ein und genießt die Lesestunden.“ (Nordwest-Zeitung/Oldenburger Nachrichten)

    „Forsyths Roman liest sich wie die Reportage über einen globalisierten Krieg der Geheimdienste gegen den Terrorismus.“ (Luxemburger Wort)

    „Frederick Forsyth kann’s immer noch.“ (Hellweger Anzeiger)

    "Spannend." (Hörzu)

    „Frederick Forsyth wirft einen Blick in die Welt der Geheimdienste – einer, der unbequeme Wahrheiten offenbart.“ (neues deutschland)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.