Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 9,99 EUR

    Das Festmahl des John Saturnall

    von Lawrence Norfolk, übersetzt von Melanie Walz
    Knaus , E-Book
    , , 1574 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-641-10590-7, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2013-01-31, lieferbar
  • Bibliografie


    Das Festmahl des John Saturnall
    Roman
    von Lawrence Norfolk
    Knaus, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Englischen
    von , Melanie Walz
    Originaltitel: John Saturnall´s Feast
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-641-10590-7 GTIN:
    , 1574 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2013-01-31, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2013-01-31
    9,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    9,99 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    12,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Taschenbuch   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Lawrence Norfolk
    Lawrence Norfolk gelang gleich mit seinem ersten Roman „Lemprière’s Wörterbuch“ ein internationaler Bestseller. Das Buch wurde in über 30 Sprachen übersetzt und gewann den Somerset Maugham Award. Zwei weitere, von der Kritik hoch gelobte Romane folgten. Der Autor, geboren 1963, verbrachte einen Teil seiner Kindheit im Irak. Nach seinem Studium am King’s College arbeitete er als Journalist und Schriftsteller. Heute lebt er mit seiner Familie in London.

     Übersetzt von

    Melanie Walz
    Annette Pohnert
    Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, wurde 1999 mit dem "Zuger Übersetzer-Stipendium", 2001 mit dem "Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis" und 2015 mit dem Übersetzerpreis der Stadt München ausgezeichnet. Sie ist die Übersetzerin von u. a. Antonia Byatt, John Cooper-Powys, Lawrence Norfolk.
  • Presse


    "Der Roman ist ein köstliches Fest der Sinnenfreude, das Appetit macht auf Schmausen und Lesen." (ZDF "Das blaue Sofa", Wolfgang Herles)

    "Ich war gefangen von der Geschichte um den Waisenjungen John, der im 17. Jahrhundert zum Star-Koch seiner Epoche wird (...) Ein berauschendes Gebräu aus Historien-, Abenteuer- und Liebesroman." (BRIGITTE, Angela Wittmann)

    „Ein großartiges Zeitgemälde und eine Reise in die geheimnisvolle Welt der Töpfe, Pfannen und Herde, in der Zauberer mit wahrhaft magischen Talenten zum Festmahl laden.“ (NDR 1 Bücherwelt, Margarete von Schwarzkopf)

    "Bezaubernd sinnlich!" (ANNABELLE (CH))

    "(...) Ein literarischer Leckerbissen: prall gefüllt mit Sinneseindrücken, die besonders Gourmets und Historienfans lustvoll verschlingen." (Madame)

    "Betörend" (Freundin)

    "Ein Festmahl der Sprache und der Ideen." (Bücher)

    „Ein Buch, so sinnlich wie ein Festmahl.“ (BUNTE)

    „Saftig, köstlich, nicht überzuckert.“ (STERN)

    „Das opulente, detailreiche Sittengemälde des britischen Bestsellerautors feiert die Liebe und das Leben.“ (Hörzu)

    „Ein Festmahl für den Intellekt.“ (Subway)

    „Lawrence Norfolks gelungene Rezeptur – akribische Recherche, rasante Geschichte und heimliche Liebe – ist Genuss pur, nicht nur für den Geist allein.“ (Mittelbadische Zeitung)

    „(…) Glänzend geschrieben (…) eine stimmige Mischung aus Historien-, Gesellschafts- und Liebesroman.“ (Dresdner Morgenpost am Sonntag)

    „Ein Roman, der sich wirklich ausgezeichnet für den Weihnachtsgabentisch eignet (…) ein 450 Seiten starkes Werk, das voller Phantasie, Spannung und Emotionen steckt.“ (Westfalenpost)

    "Jetzt meldet sich der britische Autor mit einem neuen Meisterwerk zurück. Die Zeit des langen Wartens hat also endlich ein Ende gefunden." (Westfalenpost)

    "Die Ingredienzien stimmen, sie kitzeln den Gaumen und beköstigen aufs Angenehmste die Sinne des Lesers." (Die literarische Welt, Bernhard Robben)

    „Mit seiner sinnlichen und bildreichen Sprache ist dieser Roman nicht nur wegen der vielen köstlichen Gerichte einfach ein (Lese-) Genuss.“ (Aachener Nachrichten, Franz-Josef Fürkötter)

    „Dieser Roman enthält (…) alles, was eine fesselnde Geschichte ausmacht.“ (Westfälischer Anzeiger, Ulrich Stern)

    „Mit "Das Festmahl des John Saturnall" ist Norfolk nun ein saftiger historischer Schmöker gelungen, nicht mehr, aber auch nicht weniger.“ (sueddeutsche.de, Johan Schloemann)

    "Sinnlich und klug." (FÜR SIE)

    „(…) gut lesbare, stimmungsgewaltige Liebesgeschichte mit viel Kulinarik, Intrige und Abenteuer.“ (Appenzeller Zeitung)

    „Ein schelmenhafter Roman von neoviktorianischer Opulenz, der in rasantem Tempo eine märchenhafte Geschichte in die Ereignisse der Zeit einbettet.“ (Kölner Stadt-Anzeiger Magazin, Ralf Johnen)

    „Lawrence Norfolk hat den alten Traum der Menschheit von Freiheit und Wohlleben in einen grandiosen Roman verpackt.“ (zuhause wohnen)

    "Ein waschechter Norfolk, ein historisch dichter Roman, gemischt mit Witz, intellektueller Leichtigkeit, ein neues Stück Literatur.“ (Österreich (A), Karl Wendl)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.