Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 14,99 EUR

    Heldenfabrik

    von Christian v. Ditfurth
    carl's books , Paperback
    , , 448 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-570-58515-3, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2014-08-18, Originalausgabe lieferbar
  • Bibliografie


    Heldenfabrik
    Thriller - Kommissar de Bodts erster Fall
    von Christian v. Ditfurth
    carl's books, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Paperback, , , ,
    ISBN: 978-3-570-58515-3 GTIN:
    , 448 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 21.6 cm / B 13.6 cm / G 613 gr
    Erscheinungstermin: 2014-08-18, Originalausgabe lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    14,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    15,50 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    21,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Taschenbuch   
     E-Book   
    Reihe: Kommissar de Bodt ermittelt, Band 1
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Warengruppe
    Thema Zusatz
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Christian v. Ditfurth
    Christian v. Ditfurth
    Christian v. Ditfurth, geboren 1953, ist Historiker und lebt als freier Autor in Berlin und in der Bretagne. Neben Sachbüchern und Thrillern wie »Der 21. Juli« und »Das Moskau-Spiel« hat er Kriminalromane um den Historiker Josef Maria Stachelmann veröffentlicht; zuletzt »Böse Schatten«. Seit 2014 ermittelt Eugen de Bodt erfolgreich – sein zweiter Fall »Zwei Sekunden« wurde mit dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet, zuletzt erschien »Ultimatum«.
  • Dateien



  • Presse


    "Die Handlungsebenen wechseln rasant. Scheinbar mühelos gelingt es Ditfurth, über 400 Seiten die Spannung hochzuhalten." (NDR Info)

    "'Heldenfabrik' ist sehr actionreich, aber es ist auch der Kampf eines mehr als außergewöhnlichen Kommissars gegen die Machenschaften einer Melange aus Politik, Geheimdienst und Pharmawirtschaft." (HR Info)

    "Da soll noch mal einer behaupten, auf knallharte Polit-Thriller wären alleine amerikanische Autoren abonniert. In Christian v. Ditfurth haben sie jedenfalls ihren Meister gefunden." (Münchner Merkur)

    "Harter Tobak, der Nerven kostet - und schlaflose (Lese-)Nächte. Ein atemberaubender Rundumschlag." (Münchner Merkur)

    "Wer sagt, Deutsche könnten keine guten Thriller schreiben? Christian v. Ditfurth kann’s: amerikanisch-blutig, actionreich, international. Fetzt gescheit." (Oberösterreichische Nachrichten)

    "Gewohnt lakonisch, mit einigem Esprit, dabei nie unspannend." (Dresdner Neueste Nachrichten)

    "Christian v. Ditfurth schreibt so einige an die Wand und das komplett problemlos." (KISS FM)

    "Christian v. Ditfurth hat mit "Heldenfabrik" eine rasante, knallharte Story vorgelegt, in der viel Kritik an dem Sicherheitsdenken steckt, das die Mächtigen unserer Zeit umtreibt." (Hamburger Lokalradio)

    "Mit einer coolen Mischung aus amerikanischer Härte und französischem Esprit schuf Bestsellerautor Christian v. Ditfurth einen atemlosen Thriller." (Buch-Magazin)

    "Lese-Kino der feineren Art." (krimi-couch.de)

    „Spannung absolut garantiert!“ (literaturmarkt.info)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.