Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 14,99 EUR

    Schulaufgaben

    von Jutta Allmendinger
    Pantheon , Softcover
    , , 304 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-570-55187-5, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2012-09-24, Originalausgabe lieferbar
  • Bibliografie


    Schulaufgaben
    Wie wir das Bildungssystem verändern müssen, um unseren Kindern gerecht zu werden
    von Jutta Allmendinger
    Pantheon, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Softcover, Paperback, , ,
    ISBN: 978-3-570-55187-5 GTIN:
    , 304 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 20.1 cm / B 12.6 cm / G 372 gr
    Erscheinungstermin: 2012-09-24, Originalausgabe lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    14,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    15,50 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    21,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Thema Zusatz
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Referenztitel


     Vergleichstitel

    Frauen auf dem SprungWie junge Frauen heute leben wollen - Die BRIGITTE-Studie

    von Jutta Allmendinger
    Hardcover, Pantheon
    ISBN/EAN 978-3-570-55126-4
    112 Seiten

    25.11.2009 nicht lieferbar
    12.95
  • Urheber


     Autor

    Jutta Allmendinger
    WZB/David Ausserhofer
    Jutta Allmendinger, geboren 1956, ist Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB). Sie studierte Soziologie, Sozialpsychologie, Volkswirtschaftslehre und Statistik an den Universitäten Mannheim und Wisconsin und promovierte an der Harvard University. Nach Stationen am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin und an der Harvard Business School wurde sie 1992 Professorin für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Direktorin des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg. Seit 2007 ist Jutta Allmendinger Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin und Präsidentin des WZB. Für ihre wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Arbeit wurde sie mit zahlreichen Preisen geehrt, zuletzt erhielt sie den Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Allmendinger ist Autorin zahlreicher Bücher, darunter »Frauen auf dem Sprung« (2009) und »Verschenkte Potenziale« (2010).
  • Dateien



  • Presse


    Allmendinger »zeigt am Beispiel von vier Kindern auf, wie unfair es im deutschen Schulsystem zugeht. Die Erkenntnis ist nicht neu, das macht den Skandal nur größer.« (Der Spiegel)

    »›Schulaufgaben‹ ist ein faktenreiches wie mitreißendes Plädoyer dafür, dass wir dem Fäulnisprozess unseres Bildungswesens nicht länger zuschauen dürfen.« (Die Zeit, 28.02.2013)

    »Die Soziologin Jutta Allmendinger zeigt, wie unfair es im deutschen Schulsystem zugeht. Die Erkenntnis ist nicht neu, aber das macht den Skandal nur größer.« (Der Spiegel)

    »Allmendinger [macht] die Fehlschlüsse und Ungerechtigkeiten des deutschen Bildungswesens erlebbar. Ihre Forderung nach einer Reform des Schulsystem ist so nachvollziehbar wie dringlich.« (Frankfurter Rundschau und Berliner Zeitung)

    »Ein respektvolles, fundiertes und berührendes Sachbuch.« (Deutschlandradio Kultur – Radiofeuilleton, 09.10.2012)

    »Informativ, gut lesbar und leidenschaftlich wirbt sie für Reformen, die die Schule in Deutschland fit für das 21. Jahrhundert machen könnten.« (Südwest Presse, 22.11.2012)

    »Ein in seiner Einfachheit bestechendes und für den Laien wie politisch Interessierten hervorragendes, äußerst instruktives Kompendium wesentlicher zukunftsweisender, bildungswissenschaftlicher Gemeinplätze.« (Portal für Politikwissenschaft)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.