Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 12,99 EUR

    Bretonische Spezialitäten

    von Jean-Luc Bannalec
    E-Books im Verlag Kiepenheuer & Witsch , E-Book
    , , 4859 Kbytes
    ISBN/EAN: 978-3-462-32082-4, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2020-06-16, 1. Auflage lieferbar
  • Bibliografie


    Bretonische Spezialitäten
    Kommissar Dupins neunter Fall
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      E-Book, , Text (visuell lesbar), , Digital watermarking
    ISBN: 978-3-462-32082-4 GTIN:
    , 4859 Kbytes,

    Erscheinungstermin: 2020-06-16, 1. Auflage lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum: 2020-06-16
    12,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    12,99 EUR (AT), UVP
    14,00 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Audio-CD   
     Paperback   

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Jean-Luc Bannalec
    Jean-Luc Bannalec ist der Künstlername von Jörg Bong; er ist in Frankfurt am Main und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten acht Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde der Autor von der Region Bretagne mit dem Titel »Mécène de Bretagne« ausgezeichnet. Seit 2018 ist er Ehrenmitglied der Académie littéraire de Bretagne. 
  • Dateien



  • Presse


    »Ein hochinteressante und knifflige Fall. [...] Spannend, verlockend und überraschend bis zum Schluss.« (Ulli Wagner, SR 3 Saarlandwelle, 25.07.2020)

    »Jean-Luc Bannalec nimmt den Leser erneut mit auf eine Reise in die zauberhafte Bretagne, bei der natürlich auch die Kulinarik nicht zu kurz kommt.« (Lichtenfelser Wochenblatt, 11.07.2020)

    »Es gibt Bücher, bei denen man bedauert, wenn man sie zu Ende gelesen hat. Zu diesen gehört bei mir der jüngste Band der Krimireihe von Jean-Luc Bannalec.« (Volker Feuerstein, Fuldaer Zeitung, 09.07.2020)

    »Bannalecs neuer Roman ist auch eine kulinarische Reise. Man bekommt Appetit beim Lesen.« (Julia Gaß, Ruhr Nachrichten, 08.07.2020)

    »[...] Bannalec verbindet […] in wahrer Meisterschaft Krimi-Handlung und Atmo.« (Hilke Maunder, meinfrankreich.com, 27.06.2020)

    »Der Kriminalfall um die beiden schwesterlich verfeindeten Restaurant-Chefinnen […] ist stimmig und mit überraschenden Wendungen konstruiert.« (Harald Suerland, Westfälische Nachrichten, 22.06.2020)

    »Dupin zu lesen bedeutet, im Kopf eine Bretagne-Reise an wechselnde Orte zu unternehmen.[...] Jean-Luc Bannalec erfreut seine Fans wie immer mit viel Ortskenntnis und Begeisterung für Kulinarik.« (Meike Schnitzler, Brigitte, 18.06.2020)

    »Jean-Luc Bannalec nimmt seine Leser mit auf eine furiose Verbrecherjagd - und auf eine besondere kulinarische Reise.« (Renate Grimming, Magdeburger Volksstimme, 16.06.2020)

    »Ein gut gebutterter, von einem Aromen-Orchester und bretonischem Buchweizen begleiteter, angenehm zu lesender Krimi, im Abgang mit dem Geschmack erlesenen Rhums und dem für Dupin so wichtigen Lebenselexier, un petit café.« (Philipp Elph, Krimilese, 16.06.2020)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.