Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 11,00 EUR

    Bittere Schokolade

    Ein kulinarischer Krimi Xavier Kieffer ermittelt

    von Tom Hillenbrand
    Kiepenheuer & Witsch , Taschenbuch
    , , ca. 480 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-462-05073-8, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2018-11-08, lieferbar
    »Ein kulinarischer Krimi-Genuss« Bunte.
    Eigentlich wollte der Luxemburger Koch Xavier Kieffer seine Jugendliebe Ketti Faber niemals wiedersehen – an ihre gemeinsame Zeit in Paris erinnert er sich nicht allzu gerne zurück. Doch als die Patisseurin ihn einlädt, ihre neue Schokoladenmanufaktur in der Nähe von Brüssel zu besichtigen, kann er nicht widerstehen.Kurz darauf wird Ketti brutal ermordet. Hat ihr Tod etwas mit jener mysteriösen Plantage in Westafrika zu tun, von der die Manufaktur ihren besonderen, fair angebauten Kakao bezog? Und was hat es mit dem Luxemburger Botschafter der Republik Kongo auf sich, der in etwa zur selben Zeit verstarb wie Ketti Faber? Kieffer beginnt zu ermitteln und kommt einem Verbrechen von ungeheuren Ausmaßen auf die Spur. Und er lernt, dass Schokolade eine sehr bittere Angelegenheit sein kann.
    »Hillenbrand ist ein eleganter Stilist, der es versteht, komplexe Geschichten leichthändig zu entwickeln.« Hamburger Abendblatt
  • Bibliografie


    Bittere Schokolade
    Ein kulinarischer Krimi Xavier Kieffer ermittelt
    von Tom Hillenbrand
    Kiepenheuer & Witsch, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Taschenbuch, , , ,
    ISBN: 978-3-462-05073-8 GTIN:
    , ca. 480 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 19 cm / B 12.5 cm / -
    Erscheinungstermin: 2018-11-08, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    11,00 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    11,40 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    GfK Krimi - Platz 25 
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Verkaufsargumente


    • Mehr als 500.000 verkaufte Exemplare der kulinarischen SPIEGEL-Bestseller-Reihe

    • Ein Kriminalroman über Schokolade – das perfekte Buch für lange Winterabende

    • »Essen, Trinken, Lesen – eine beinahe unschlagbare Kombination« Christine Westermann über »Gefährliche Empfehlungen«

    • Tom Hillenbrand wurde 2018 zum Ritter im Orden der Eichenlaubkrone des Großherzogtums Luxemburg ernannt



  • Autor


     Über den Autor und weitere Urheber

    Stephanie Füssenich
    Tom Hillenbrand, geboren 1972, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine Sachbücher und Romane haben sich bereits hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf der SPIEGEL-Bestseller- sowie der ZEIT-Krimi-Bestenliste.
  • Buchansichten


  • Dateien



  • Presse


    »Eine turbulente Story rund um süße Sünden. [...] Bittere Schokolade ist ein spannender und kluger Krimi.« (Sabine Rother, Aachener Nachrichten, 04.03.2019)

    »Gut gekochter Krimi mit kulinarischen Einsprengseln« (but, Oberösterreichische Nachrichten, 26.02.2019)

    »Das Buch macht richtig Spaß und ist spannend bis zum aufregenden Showdown.« (Ernst Corinth, Hannoversche Allgemeine, 04.02.2019)

    »Ein Lesevergnügen mit viel Lokalkolorit und Esprit« (Biggi Müller, Belgischer Rundfunk, 14.01.2019)

    »spannend [...] genussvolle Unterhaltung« (Revue, 09.01.2019)

    »Das Buch ist spannend und es enthält viel über Luxemburg, nicht nur aus der einheimischen Gastronomie.« (Denny Dura, Tageblatt, 08.01.2019)

    »Neben Tempo und Action gibt Bittere Schokolade einen detailreichen Einblick in das Lebensgefühl in Luxemburg« (Wiebke Trapp, Luxemburger Tageblatt, 31.12.2018)

    »So ist dieser Krimi nicht nur spannend. Nach der Lektüre wird man jedes Stück Schokolade ganz anders schätzen.« (Helmut Pusch, Südwestpresse, 04.12.2018)

    »die erzählerische Virtuosität Tom Hillenbrands [...] schafft es, [...] Fakten erstaunlich leicht händig zu vermitteln. So ist dieser Krimi nicht nur spannend. Nach der Lektüre wird man jedes Stück Schokolade ganz anders zu schätzen.« (Helmut Pusch, Südwestpresse, 04.12.2018)

    »Wie gewohnt verschmilzt er seine inhaltlichen Zutaten [...] mit einer Prise Action und serviert das Menü in angenehmer erzählerischer Umgebung, wie ein gutes Abendessen in einer Brasserie, die sein Held so liebt« (hhm, FAZ, 03.12.2018)

    »wirklich gut gelungen« (Hessischer Rundfunk 2, 03.12.2018)

    »eine irre Geschichte [...] mit überraschenden Wendungen, Lokalkolorit und einem wie immer sympathischen, weil fehlbaren Helden [...] Ein Genuss!« (Birgit Markwitan, Trierischer Volksfreund, 27.11.2018)

    »Tom Hillenbrand serviert Krimis, mit perfekt aufeinander abgestimmten Zutaten« (Jutta Engelmayer, Radiollounge, 13.11.2018)

    »ein großartiger Krimi mit allen richtigen Zutaten [...] allerbeste spannende Unterhaltung!« (Birgit Knape, Blog Krimimagazin, 08.11.2018)

    »Ein Genuss!« (mar, Glanzvoll)

    »Der sechste kulinarische Krimi um den Koch Xavier Kieffer ist spannend und zugleich lehrreich. Er lässt sich auch ohne die vorangegangenen Bücher zu kennen, gut lesen.« (Ratgeber Magazin)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos drei Wochen lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.