Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Bibliografie


    Spitzentitel
    Der zweite Schlaf
    Roman
    von Robert Harris
    Heyne, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Englischen
    von , Wolfgang Müller
    Originaltitel: The Second Sleep
      Hardcover, , , ,
    ISBN: 978-3-453-27208-8 GTIN:
    , 416 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 22 cm / B 14.6 cm / G 670 gr
    Erscheinungstermin: 2019-09-30, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    22,00 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    22,70 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    30,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   
     Audio-Disc   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Thema Zusatz
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Cover & Inhalt


     
    Der Untergang der Welt, wie wir sie kennen – der neue große Roman von Robert Harris

    England ist nach einer lange zurückliegenden Katastrophe in einem erbärmlichen Zustand. Der junge Priester Fairfax wird vom Bischof in ein Dorf entsandt, um dort die Beisetzung des mysteriös verstorbenen Pfarrers zu regeln. In der Umgebung finden sich besonders häufig jene verbotenen Artefakte aus vergangener Zeit – Münzen, Scherben, Plastikspielzeug –, die der Pfarrer akribisch gesammelt hat. Hat diese ketzerische Leidenschaft zu seinem Tod geführt?

    Robert Harris’ erster Roman »Vaterland« war ein Ereignis. Seine Berühmtheit wuchs mit historischen Politthrillern wie »Pompeji« und seiner groß angelegten Cicero-Trilogie (»Imperium«, »Titan«, »Dictator«). Ob nun Antike oder jüngere Neuzeit (»Intrige«, »Konklave«, »München«) – auch wenn in seinen Büchern faktenfeste und erfundene Historie sich mischen, so muss man den vordergründigen Mantel nicht weit lüpfen, und die hintergründige Aktualität scheint auf. Robert Harris schreibt letztlich immer über das Hier und Jetzt.

  • Referenztitel


     Vergleichstitel

    München

    von Robert Harris ,...
    Hardcover, Heyne
    ISBN/EAN 978-3-453-27143-2
    432 Seiten

    30.10.2017 nicht lieferbar
    22
  • Urheber


     Autor

    Robert Harris
    Bernd Hoppmann
    Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Seine Romane »Vaterland«, »Enigma«, »Aurora«, »Pompeji«, »Imperium«, »Ghost«, »Titan«, »Angst«, »Intrige«, »Dictator«, »Konklave« und zuletzt »München« wurden allesamt internationale Bestseller. Seine Zusammenarbeit mit Roman Polański bei der Verfilmung von »Ghost« (»Der Ghostwriter«) brachte ihm den französischen »César« und den »Europäischen Filmpreis« für das beste Drehbuch ein. Robert Harris lebt mit seiner Familie in Berkshire.
    • Marketing


    •  Große Marketingkampagne für Robert Harris

    • Werbemittel


    • Streifenplakat
      Maße: 29,7 x 63 cm
      146/89902

    • Big Book
      146/89904

  • Dateien



  • Presse


    »Es ist unmöglich, das Buch länger aus der Hand zu legen. Zu drängend ist die Frage, wie die Menschen in diese Lage geraten sind.« (Verena Gonsch, NDR Kultur)

    »Für ein fröhliches Gemüt, als das Robert Harris sich selbst beschreibt, bietet er in seinen Romanen ziemlich düstere Aussichten, allerdings auf höchst unterhaltsamem Niveau.« (Gina Thomas, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

    »Unter den Romanciers ist Robert Harris ein britischer Superstar.« (Bernd Graff, Süddeutsche Zeitung)

    »Robert Harris erzählt wie immer packend und ohne Umschweife. Mit seiner Botschaft geht er nicht hausieren, obwohl er wie immer eine hat.« (Wieland Freund, Die Welt)

    »Der britische Bestseller-Autor beweist erneut, dass er zu den besten seines Genres gehört.« (Markus Reiter, Stuttgarter Zeitung)

    »Dieser so noch nie gelesene Blick „zurück in die Zukunft“ ist interessant, gruselig, humorvoll – und bis zum letzten Kapitel extrem spannend.« (Bettina Jäger, Ruhr Nachrichten)

    »Es sind die Ungeheuerlichkeiten unserer Gegenwart, die Robert Harris in seinem neuen Roman auf bissige Weise kommentiert. Es ist sein bislang zeitkritischstes Buch.« (Stefan Nölke, MDR Kultur)

    »Die Figuren und die von Harris erschaffenen Zukunftsvisionen sind so lebhaft und plausibel dargestellt, dass man die Spannung kaum aushalten kann.« (Sabine Abel, Bayerisches Fernsehen, Wir in Bayern)

    »Robert Harris Roman ist ein Gedankenspiel, aber ein bemerkenswertes. Und packend erzählt.« (Roland Mischke, Rhein-Neckar-Zeitung)

    »Meisterlich führt Robert Harris die Leser seines neuen Romans auf eine falsche Fährte.« (Thorsten Keller, Märkische Allgemeine)

    »[Harris] baut einen Leseköder nach dem anderen in die gefinkelte Geschichte, sodass man des Lesens kaum müde wird und trotz drohender Apokalypse nicht verzweifelt.« (Hedwig Kainberger, Salzburger Nachrichten)

    »Ein spannender Roman, der immer wieder neue und überraschende Wendungen ins Spiel bringt.« (Axel Knönagel, dpa)

    »Gut gefallen hat mir dieses Gedankenspiel, wie verletzlich unsere Zivilisation ist …« (Gabriele Intemann, Radio Bremen)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos drei Wochen lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.