Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Bibliografie


    Presseschwerpunkt
    Eine Gesellschaft in Unfreiheit
    Ein Insiderbericht aus China, dem größten Überwachungsstaat der Welt - Mit einem Vorwort von Peter Kloeppel
    von Marcel Grzanna, Vorwort von Peter Kloeppel
    Goldmann, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Paperback, , , ,
    ISBN: 978-3-442-14265-1 GTIN:
    , 320 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 20.7 cm / B 13.8 cm / G 452 gr
    Erscheinungstermin: 2020-05-18, Originalausgabe lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    15,00 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    15,50 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    21,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Cover & Inhalt


     
    Kaum ein anderes Land der Welt geht so restriktiv gegen Presse- und Meinungsfreiheit vor wie die Volksrepublik China. Die Proteste in Hongkong im Jahr 2019 sind nur ein Teil der Folgen dieser Politik, die auch auf Europa wirkt. Ausländische Reporter stehen zunehmend unter intensiver Beobachtung. Der deutsche Journalist Marcel Grzanna hat mit seiner Frau Pia Schrörs neun Jahre im Reich der Mitte gelebt und gearbeitet. In seinem Debüt gibt er Einblicke in ihren außergewöhnlichen Alltag, in einen Staat, der sein Volk in Unfreiheit erzieht, und in die ständigen, bisweilen auch bedrohlichen Konfrontationen mit Polizei und Staatssicherheit während ihrer akribischen Recherchen. Ein schonungsloser und zugleich persönlicher Bericht über die Mechanismen des größten Überwachungsstaates der Welt.

  • Urheber


     Autor

    Marcel Grzanna
    Marcel Grzanna
    Marcel Grzanna wurde 1973 im Ruhrgebiet geboren. Er arbeitet seit vielen Jahren als freier Journalist und Autor. Sein Spektrum umfasst Politik, Wirtschaft, Sport und gesellschaftliche Strömungen in Ostasien, aber auch in anderen Teilen der Welt. Als Auslandskorrespondent lebte er mit seiner Frau neun Jahre in China und schrieb unter anderem für die »Süddeutsche Zeitung« und den »Schweizer Tages-Anzeiger«. Online findet man ihn unter: marcelgrzanna.com
  • Dateien



  • Presse


    »Ein herausragendes und absolut lesenwertes Buch.« (Peter Kloeppel im Vorwort des Buches, 05.02.2020)

    »Das Buch bietet für jeden, der sich für dieses faszinierende, riesige, unübersichtliche Land interessiert, eine Fülle von Informationen. Lesenswert!« (Musenblätter, 11.06.2020)

    »Fundiert, packend und sehr persönlich.« (Für Sie, 07.08.2020)

    »Für jeden, der einen tieferen Einblick in das ›Land des Lächelns‹ und die Arbeit von Auslandskorrespondenten bekommen möchte, ist dieses Buch absolut empfehlenswert.« (Fuldaer Zeitung, 22.08.2020)

    »Das Buch ›Eine Gesellschaft in Unfreiheit‹ gibt ausgesprochen interessante Einblicke in die Arbeit von Korrespondenten in China.« (Bettina Blaß, www.wirtschaft-verstehen.de, 19.06.2020)

    »Ein sehr persönlicher und lesenswerter Erfahrungsbericht.« (Neue Westfälische, 14.08.2020)

    »Sehr anschauliche und im wahrsten Sinne des Wortes ›volksnahe‹ Eindrücke des repressiven Systems im heutigen China.« (www.egotrip.de, 27.08.2020)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.