Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Bibliografie


    Spitzentitel
    Außerirdisch
    Intelligentes Leben jenseits unseres Planeten

    DVA, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus dem Englischen
    von , Jürgen Schröder
    Originaltitel: Extraterrestrial. The First Sign of Intelligent Life Beyond Earth
      Hardcover, , , ,
    ISBN: 978-3-421-04866-0 GTIN:
    , 272 Seiten,

    Illustration(en), schwarz-weiß: 15
    Höhe/Breite/Gewicht: H 22.1 cm / B 14.3 cm / G 477 gr
    Erscheinungstermin: 2021-02-08, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    22,00 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    22,70 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    30,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Cover & Inhalt


     
    Wir sind nicht allein im Universum - das zeigt Harvard-Professor Avi Loeb in diesem Buch

    Avi Loeb ist einer der renommiertesten Astronomen unserer Zeit. Und er ist sich sicher: Wir sind nicht allein im All. Denn Form und Eigenschaften des unbekannten Flugobjekts, das im Oktober 2017 durch unser inneres Sonnensystem schoss, ließen nur eine Erklärung zu: Oumuamua, wie man es nannte, war Alien-Technologie, von einer außerirdischen Zivilisation entwickelt und auf Erkundungsflug. Hier erzählt Loeb von der ersten Sichtung dieses »interstellaren« (aus einem anderen Sternensystem kommenden) Besuchers, belegt die hohe Wahrscheinlichkeit außerirdischen Lebens und stellt die Frage, welche Konsequenzen das für uns hat: für Wissenschaft und Religion, für die Zukunft der Menschheit und des Planeten Erde. Sein Buch ist eine Reise an die Grenzen unseres Vorstellungsvermögens.

  • Referenztitel


     Vergleichstitel

    Was hat das Universum mit mir zu tun?Nachrichten vom Rande der erkennbaren Welt

    von Harald Lesch
    Hardcover, C. Bertelsmann
    ISBN/EAN 978-3-570-10334-0
    208 Seiten

    14.10.2019 lieferbar
    18
  • Urheber


     Autor/Autorin

    Avi Loeb
    Olivia Falcigno
    Avi Loeb, geboren 1962, ist seit 1997 Professor für Astrophysik an der Harvard University, seit 2007 Direktor des Institute for Theory & Computation (ITC) am Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics, seit 2011 Vorsitzender des Fachbereiches Astronomie der Harvard University und seit 2012 Frank B. Baird, Jr. Professor of Science. 2012 wurde Loeb in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. Loeb ist Vorsitzender des Beratungskomitees des Forschungs- und Entwicklungsprojektes Breakthrough Starshot, das sich zum Ziel gesetzt hat, Forschungssatelliten in das der Sonne nächste Nachbarsternsystem Alpha Centauri zu entsenden.
    • Marketing


    •  Spitzentitel-Marketing

  • Dateien



  • Presse


    »Wenn das Unmögliche ausgeschlossen ist, muss das, was übrig bleibt, egal wie unwahrscheinlich es ist, die Wahrheit sein.«

    Avi Loeb in einem Interview mit DIE ZEIT am 14.11.2018 (DIE ZEIT, 14.11.2018)

    »In diesem leidenschaftlichen und visionären Buch überzeugt uns der Astrophysiker Avi Loeb, dass wir die arrogante Illusion aufgeben müssen, wir seien die einzige Lebensform im Universum, die mit Empfindungen ausgestattet ist. Die Belege dafür, die Loeb vorsichtig einen nach dem anderen vorbringt, sind faszinierend, aber mehr noch faszinieren uns seine Argumente, weil sie uns so viel enthüllen über unsere eigene geniale, kurzsichtige und höchstwahrscheinlich dem Untergang geweihte Zivilisation.«

    Stephen Greenblatt, Autor von Die Wende. Wie die Renaissance begann und Pulitzer-Preisträger (Endorsement Stephen Greenblatt provided by Houghton Mifflin, 26.09.2020)

    »Genial ... Loebs zum Nachdenken anregendes populärwissenschaftliches Werk wird alle unterhalten, die sich fragen, ob der Mensch allein im Universum ist.« (Publishers Weekly, 25.01.2021)

    »Eine höchst spannende Erkundung der Möglichkeiten außerirdischen Lebens.« (Kirkus Reviews, 25.01.2021)

    »Teils anmutige Memoiren, teils ein Plädoyer dafür, offen zu bleiben für die Möglichkeiten dessen, was da draußen im Universum ist - insbesondere für das Leben. Loeb... ist einer der phantasievollsten und wortgewandtesten Wissenschaftler, die es gibt...« (The New York Times, 08.02.2021)

    »Avi Loebs Buch ist eine Reise an die Grenzen unseres Vorstellungsvermögens.« (CHEManager, 17.03.2021)

    »›Außeririsch‹ sprüht vor Ideen.« (Falter, 17.03.2021)

    »Loeb ist kein Leisetreter. Er ist mit einem ausgeprägten Selbstbewusstsein gesegnet und schreckt vor Kontroversen nicht zurück.« (Neue Zürcher Zeitung, 13.03.2021)

    »Ein nachdenklich stimmender Bericht des [Autors] aus dem Innenleben der Grundlagenforschung.« (NZZ am Sonntag, 28.02.2021)

    »Avi Loeb argumentiert mit starken Indizien.« (Rhein-Neckar-Zeitung, 30.03.2021)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

VLB-TIX Footer
×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.