Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 24,99 EUR

    Wunschdenken

    von Thilo Sarrazin
    DVA , Hardcover
    , , 576 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-421-04693-2, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2016-04-25, lieferbar
  • Bibliografie


    Wunschdenken
    Europa, Währung, Bildung, Einwanderung - warum Politik so häufig scheitert
    von Thilo Sarrazin
    DVA, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Hardcover, , , ,
    ISBN: 978-3-421-04693-2 GTIN:
    , 576 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 22.1 cm / B 14.3 cm / G 687 gr
    Erscheinungstermin: 2016-04-25, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    24,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    25,70 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    34,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Thema Zusatz
    ,
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Referenztitel


     Vergleichstitel

    Der neue TugendterrorÜber die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland

    von Thilo Sarrazin
    Hardcover, DVA
    ISBN/EAN 978-3-421-04617-8
    400 Seiten

    24.02.2014 lieferbar
    25

    Europa braucht den Euro nichtWie uns politisches Wunschdenken in die Krise geführt hat

    von Thilo Sarrazin
    Hardcover, DVA
    ISBN/EAN 978-3-421-04562-1
    464 Seiten

    22.05.2012 lieferbar
    22.99

    Deutschland schafft sich abWie wir unser Land aufs Spiel setzen

    von Thilo Sarrazin
    Paperback, DVA
    ISBN/EAN 978-3-421-04545-4
    512 Seiten

    09.01.2012 lieferbar
    16

    Deutschland schafft sich abWie wir unser Land aufs Spiel setzen

    von Thilo Sarrazin
    Hardcover, DVA
    ISBN/EAN 978-3-421-04430-3
    464 Seiten

    30.08.2010 lieferbar
    24
  • Urheber


     Autor

    Thilo Sarrazin
    Tanja Schnitzler
    Thilo Sarrazin ist einer der profiliertesten politischen Köpfe der Republik, ein Querdenker, der sich nicht scheut, auch unbequeme Wahrheiten auszusprechen. Als Fachökonom war er Spitzenbeamter und Politiker, er war verantwortlich für Konzeption und Durchführung der deutschen Währungsunion, beaufsichtigte die Treuhand und saß im Vorstand der Deutschen Bahn Netz AG. Von 2002 bis 2009 war er Finanzsenator in Berlin, anschließend eineinhalb Jahre Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.Sein Buch Deutschland schafft sich ab (2010) wurde ein Millionenerfolg und löste eine große gesellschaftliche Debatte aus. Bei der DVA erschien zuletzt von im Europa braucht den Euro nicht (2012) und Der neue Tugendterror (2014).
  • Ansichten


  • Dateien



  • Presse


    »Hier vertritt ein Autor legitime Positionen, die für seine Gegner schon deshalb von Wert sind, weil sie daran ihr eigenes Urteil schärfen können.« (Süddeutsche Zeitung)

    »Thilo Sarrazin erinnert daran, dass gut gedacht noch lange nicht gut gemacht ist – und das ist ein wichtiger Hinweis.« (Die Zeit)

    »Eine schonungslos sachliche Analyse der krassen Fehler, die die Politik immer wieder begeht, und der Utopien, denen sich die Regierenden allzu leichtfertig hingeben.« (Focus-Money)

    »Der öffentliche Diskurs braucht jemanden wie Sarrazin, der bewusst und nahezu lustvoll aneckt und Themen anspricht, die die etablierte Politik nicht anfasst.« (Cicero, Edmund Stoiber)

    »Man muss Sarrazin in manchen Details einfach Recht geben.« (Focus)

    »[...] in der Sache selbst hat er in vielem Recht.« (NZZ am Sonntag)

    »Diskussionen darüber, was zu tun ist, wenn die Migrationswelle nicht abebbt, müssen erlaubt sein.« (Der Standard)

    »Um die Auseinandersetzung, die Sarrazin fordert wird sich das Polit- und Medienestablishment nicht mehr lange vorbeimogeln können.« (Mittelbayerische Zeitung)

    »Wer das Buch Wunschdenken von Thilo Sarrazin liest, wird nach wenigen Seiten merken, dass er es mit einem belesenen und klugen Autor zu tun hat.« (Berliner Morgenpost)

    »Sarrazin war und ist auch in diesem Buch Politiker.« (WiWo.de)

    »Seine Bestandsaufnahme der Probleme in Deutschland werden Kritiker nicht einfach abtun können. Dazu ist Sarrazins Analyse zu profund.« (Frankfurter Neue Presse)

    »Es wäre falsch, dieses vierte Buch Sarrazins von vornherein in die Ecke zu verbannen, dafür enthält es zu viele ernst zu nehmende und anregende Gedanken.« (Neue Vorarlberger Tageszeitung (A))

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos drei Wochen lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.