Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 21,99 EUR

    Pakete an Frau Blech

    von Rolf Bauerdick
    DVA , Hardcover
    , , 416 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-421-04645-1, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2015-03-09, lieferbar
  • Bibliografie


    Pakete an Frau Blech
    Roman
    von Rolf Bauerdick
    DVA, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Hardcover, , , ,
    ISBN: 978-3-421-04645-1 GTIN:
    , 416 Seiten,

    Illustration(en), schwarz-weiß: 1
    Höhe/Breite/Gewicht: H 22.1 cm / B 14.3 cm / G 667 gr
    Erscheinungstermin: 2015-03-09, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    21,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    22,70 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    30,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Urheber


     Autor

    Rolf Bauerdick
    Rolf Bauerdick, Jahrgang 1957, lebt im Münsterland. Seine Text- und Bildreportagen erscheinen u.a. in Stern, Brigitte, Spiegel, GEO, Playboy und wurden vielfach preisgekrönt, u.a. mit dem Natali-Award (für Menschenrechtsjournalismus) der Europäischen Union und beim Hansel-Mieth-Preis. Sein vielbeachteter Debütroman »Wie die Madonna auf den Mond kam« (2009) wurde in zwölf Sprachen übersetzt und 2012 mit dem Europäischen Buchpreis ausgezeichnet. 2013 erschien sein Sachbuch »Zigeuner. Begegnungen mit einem ungeliebten Volk«, auch bei DVA. »Pakete an Frau Blech« ist sein zweiter Roman.
  • Dateien



  • Presse


    »Eine wortgewaltige, pralle Geschichte. Eine Suche nach einer deutsch-deutschen Vergangenheit: kurios, spannend, melancholisch, traurig und doch wieder voller Leben.« (WDR 4- Panorama, 09.03.2015)

    »Bauerdick verwebt eindrucksvoll Zirkus-Hommage, DDR-Kolportage und Agenten-Thriller zu einem sorgfältig recherchierten, phantasievoll verdichteten Unterhaltungsroman.« (WDR 5, Sdg. Bücher, 11.07.2015)

    »Ein großer, höchst spannend zu lesender Roman über das Wechselspiel zwischen Realität und Illusion; ein schillerndes Gaukler-Drama und ein fesselnder Polit-Thriller zugleich.« (Bayerischer Rundfunk, B5 aktuell)

    »Rolf Bauerdick verwebt eindrucksvoll Zirkus-Hommage, DDR-Kolportage und Agenten-Thriller zu einem sorgfältig recherchierten, phantasievoll verdichteten Unterhaltungsroman.« (WDR 5, Sdg. "Bücher", Mareike Ilsemann)

    »Kompliment, Rolf Bauerdick: Das ist originelle Unterhaltung, wie man sie sich besser nicht wünschen könnte. Mehr davon!« (Lübecker Nachrichten)

    »Praller Gesellschaftsroman, spannend, höchst unterhaltsam.« (HÖRZU)

    »Ein wilder Ritter der Fantasie ... Auf der Landkarte der Literatur hat sich Baia Luna, die kleine Mond-Bucht mit ihren spleenigen Bewohnern, einen Platz erobert.« (DeutschlandRadio, Ursula März, über "Wie die Madonna auf den Mond kam")

    »Weil Rolf Bauerdick ein geborener Erzähler ist, nimmt der grimmige Realismus seiner Geschichte ihr nichts von ihrer Magie und ihrem Humor.« (Spiegel online über "Wie die Madonna auf den Mond kam")

    »Sprachmächtig und mit unvergesslichen Bildern entführt Bauerdick in ein osteuropäisches Phantasien, das Parallelen zu Marquez' 'Macondo' oder Faulkners Südstaatencounty aufweist.« (DeutschlandRadio, Denis Scheck, über "Wie die Madonna auf den Mond kam")

    »Ein großes Stück Literatur im Zeichen einer Groteske, wie sie weder der Regisseur Kusturica noch Rabelais, der Ahnherr des Genres, deftiger und lustiger inszenieren könnten.« (Die Welt über "Wie die Madonna auf den Mond kam")

    »Aberwitzig, lebensprall, abstrus: Das Debüt des Journalisten Bauerdick war die Überraschung der Buchmesse.« (HörZu über "Wie die Madonna auf den Mond kam")

    »Ein außergewöhnlicher Roman, ein wahrhaft epischer Superkrimi mit Anklängen an García Márquez und Umberto Ecco, der Heerscharen von Lesern in den 7. Himmel gehoben hat.« (Vanity Fair Italia über "Wie die Madonna auf den Mond kam")

    »Eine überbordende, verrückte und großherzige Erzählung, dicht gewebt - man erkennt die Einflüsse von Emir Kusturica, Gabriek García-Márquez und Ismail Kadaré.« (Le Monde des Livres über "Wie die Madonna auf den Mond kam")

    »Erstklassige Erzählkunst!« (Times Literary Supplement über "Wie die Madonna auf den Mond kam")

    »Ein lebenspraller, von unbändiger Erzähllust getriebener Roman. […] Großherzig, unterhaltsam und raffiniert!« (BM - Buch-Magazin, 04/15)

    »Ein vor unbändiger Fabulierlust platzender Plot. […] Mit der raffinierten Zusammenführung der einzelnen Handlungsstränge gelingt Bauerdick ein erzählerisches Kabinettstück.« (Westfälische Nachrichten, Daniel Loewe, 18.04.2015)

    »[Bauerdick ist] ein lebenspraller, nachdenklicher Roman voller Lebensweisheit gelungen. Da kann man nur sagen: Viel Vergnügen beim Auspacken.« (Kirche und Leben - Bistumszeitung Münster, 12.04.2015)

    »Weil Rolf Bauerdick elegant auf dem schmalen Grat zwischen Tragödie und Farce, Sein und Schein wandelt, ist [der Roman] zugleich kühne und informative Literatur.« (Weser-Kurier/Kurier am Sonntag, 26.04.2015)

    »Keine Floskel: das Buch mag man nicht aus der Hand legen.« (Hellweger Anzeiger, 02.05.2015)

    »Ein schillerndes Gaukler-Drama und ein fesselnder Polit-Thriller zugleich.« (B5 aktuell, Neues vom Buchmarkt, 17.06.2015)

    »Ein Roman, der zahllose Fäden spinnt und im Finale spannend und überraschend zusammenführt.« (Westfalenspiegel, 4/15)

    »Es ist eine Freude, Bauerdicks Lust am Erzählen nachzuspüren, bis alle ›Pakete‹ aus der Vergangenheit entschnürt sind.« (Westfälischer Anzeiger, 10.08.2015)

    »Bauerdick ist ein leidenschaftlicher, mitreißender Erzähler.« (General-Anzeiger Bonn, 15.08.2015)

    »Bauerdick ist ein Roman gelungen, der gekonnt mit Realität und Illusion spielt und eine Vielzahl von Motiven und Themen unter einen Hut bringt.« (buecherrezensionen.org, 07.10.2015)

    »In dem lebensprallen, von unbändiger Erzähllust getriebenen Roman . . . entführt Rolf Bauerdick die Leser . . . in Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. . . . Großherzig, unterhaltsam und raffiniert.« (Passauer Neue Presse, 04.11.2015)

    »Der Roman über ein Zirkusleben im Stasiland ist genüsslich zu lesen.« (Nürnberger Nachrichten, 05.12.2015)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

VLB-TIX Footer
×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.