Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 19,99 EUR

    Was wir Liebe nennen

    von Jo Lendle
    DVA , Hardcover
    , , 256 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-421-04606-2, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2013-08-12, lieferbar
  • Bibliografie


    Was wir Liebe nennen
    Roman
    von Jo Lendle
    DVA, 2. Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Hardcover, , , ,
    ISBN: 978-3-421-04606-2 GTIN:
    , 256 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 20.6 cm / B 13.3 cm / G 386 gr
    Erscheinungstermin: 2013-08-12, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    19,99 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    20,60 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    28,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     Taschenbuch   
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Thema Zusatz
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Referenztitel


     Vergleichstitel

    Alles LandRoman

    von Jo Lendle
    Hardcover, DVA
    ISBN/EAN 978-3-421-04525-6
    384 Seiten

    05.09.2011 lieferbar
    19.99

    Die KosmonautinRoman

    von Jo Lendle
    Hardcover, DVA
    ISBN/EAN 978-3-421-04343-6
    192 Seiten

    22.02.2008 nicht lieferbar
    16.95

    Mein letzter Versuch die Welt zu rettenRoman

    von Jo Lendle
    Hardcover, DVA
    ISBN/EAN 978-3-421-04391-7
    256 Seiten

    17.08.2009 nicht lieferbar
    19.95
  • Urheber


     Autor

    Jo Lendle
    Julia Zimmermann
    Jo Lendle wurde 1968 geboren und studierte Kulturwissenschaften und Literatur in Hildesheim, Montréal und Leipzig. Bisher sind bei DVA erschienen: "Was wir Liebe nennen" (2013), "Alles Land" (2011), "Mein letzter Versuch, die Welt zu retten" (2009) und "Die Kosmonautin" (2008).
  • Dateien



  • Presse


    »Immer traumgleicher wird dieses Intermezzo am anderen Ende der Welt, das für Lambert wie die Möglichkeit des Ausbruchs in ein vollkommen anderes Leben erscheint.« (Neue Zürcher Zeitung)

    »Mit melancholischem Witz, sprachlicher Raffinesse und erzählerischem Wagemut – ein Buch zum Verlieben.« (WAZ Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

    »Der Roman galoppiert in Kanadas Wildnis, hinein in die Freiheit des Erzählens. Im Roman ist alles möglich, der Autor ein Magier [...].« (rbb Kulturradio)

    »Eine der warmherzigsten Liebes-, aber auch eine der besten Zauberergeschichten, die ich je gelesen habe.« (WDR 1 Live Plan B)

    »Alles außer gewöhnlich: Die Magie der surrealen Story [...] schlägt einen nach wenigen Seiten in den Bann.« (freundin)

    »Verrückt, verspielt, verzaubert. [...] Eine Liebesgeschichte, die erstaunlich beschwingt und heiter daher kommt und doch tiefere Ebenen hat – für die, die sie aufspüren möchten.« (Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur)

    »Lesenswert: [...] wegen seiner poetischen Sprache, der Genauigkeit im Detail, der leichtfüßigen Prosa. Er hält die Spannung mit unerwarteten Wendungen, schrägen Bildern und skurrilem Witz.« (Deutschlandfunk)

    »Leichthändig wird das Paradox der Liebe vorgeführt, auch dann an Absolutheit nichts einzubüßen, wenn sie als ein Produkt von Zufall und Hirnchemie durchschaut ist.« (Die Welt, Beilage Literarische Welt)

    »Das Buch beginnt so leichthändig und ist doch dicht erzählt, geschmeidige Dialoge, straffe Handlung, [...] en passant eingestreute Sätze [...] werden ganz unauffällig zu Leitmotiven.« (Süddeutsche Zeitung)

    »Lendles Romane zeichnen sich durch eine - überwiegend geglückte - Mischung aus intellektueller Brillanz und leichtfüssiger Poesie, romantischer Ironie und existenziellem Ernst aus.« (Tages-Anzeiger (CH), 10.09.2013)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.