Rezensionsexemplar anfordern:



Print
E-Book

Drucken


Druckansicht wird geladen
×

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir leiten Ihre Anfrage für ein Lese- oder Rezensionsexemplar gerne an den Verlag weiter. Bitte geben Sie nähere Informationen zu Ihrer Person und dem Grund Ihrer Anfrage an.


Bitte formulieren Sie hier Ihre Anfrage und geben dem Verlag wichtige Informationen zu Ihrer Person mit.

×

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Leider ist für diesen Titel noch kein Leseexemplar vorhanden. Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig Lese- und Hörbuchexemplare in VLB-TIX zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund fragen wir aktuell Ihr Interesse an digitalen Leseexemplaren ab und werten die Klicks auf den Button „LEX“ intern aus. Diese Aktion läuft noch bis Ende Juli. Danach finden Sie den Button LEX nur noch bei Titeln mit Leseexemplaren bei uns im System.

 
 
    tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']

  • 12,00 EUR

    Tontauben

    von Annette Mingels
    Penguin , Taschenbuch
    , , 176 Seiten
    ISBN/EAN: 978-3-328-10614-2, Auslieferungstermin:

    Erscheinungstermin: 2020-11-09, Erstmals im TB lieferbar
  • Bibliografie


    Tontauben
    Roman
    von Annette Mingels
    Penguin, . Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Taschenbuch, , , ,
    ISBN: 978-3-328-10614-2 GTIN:
    , 176 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 18.7 cm / B 11.8 cm / G 187 gr
    Erscheinungstermin: 2020-11-09, Erstmals im TB lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    12,00 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    12,40 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    17,90 CHF (CH), UVP
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
     E-Book   
    Reihe: , Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Referenztitel


     Vergleichstitel

    Was alles warRoman

    von Annette Mingels
    Taschenbuch, Penguin
    ISBN/EAN 978-3-328-10257-1
    288 Seiten

    13.08.2018 lieferbar
    10

    Dieses entsetzliche GlückRoman

    von Annette Mingels
    Hardcover, Penguin
    ISBN/EAN 978-3-328-60100-5
    352 Seiten

    24.08.2020 Vorübergehend nicht lieferbar
    20
  • Urheber


     Autor

    Annette Mingels
    Hendrik Lüders
    Annette Mingels wurde 1971 in Köln geboren. Sie studierte Germanistik und Soziologie und schloss mit einer germanistischen Dissertation ab. Für ihr literarisches Schreiben erhielt sie verschiedene Auszeichnungen, zuletzt 2017 für den Roman »Was alles war« den Buchpreis Familienroman der Stiftung Ravensburger Verlag. Von 1997 bis 2009 lebte Annette Mingels in der Schweiz, danach in den USA und Hamburg. Seit 2018 lebt sie in San Francisco.
  • Presse


    »Wie Annette Mingels von Lebensträumen, den Selbstvorwürfen, der Sinnsuche und ihren kleinen Grausamkeiten erzählt, das ist hohe sprachliche und psychologische Kunst.« (EMOTION)

    »Das grausame Verhängnis von Liebe und Tod - so intensiv und verstörend ist es kaum je beschrieben worden.« (Michael Braun)

    »Mit virtuoser Lakonie beschreibt Annette Mingels Bilder und Momente, die man nicht vergisst.« (Sandra Kegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung)

    »Mit Zartheit und Wucht schreibt Annette Mingels über Verlust und Liebe.« (ANNABELLE)

    »Meisterhaft werden unter dem Eindruck einer wattegleichen Traurigkeit die verschiedenen Arten von Liebe geschildert.« (Anja Hirsch, Frankfurter Rundschau, 08.01.2020)

    »Mingels' kühle, aber äußerst präzise gesetzte, herausfordernd lakonische, souverän angewandte erzähltechnische und sprachliche Mittel zeichnen ein Beziehungsgeflecht, das den Leser in eine dauernde Unruhe versetzt.« (Hajo Steinert, Deutschlandfunk)

    »›Tontauben‹ ist das beste, erzählerisch disziplinierteste Buch, das Mingels bislang geschrieben hat, organisiert um ein minimalistisches Setting, das die epochalen Liebesromane der Weltliteratur zitiert.« (Michael Braun, Basler Zeitung)

    »Leise und langsam tastet [der Roman] der Frage nach, was übrig bleibt von einer Familie, nachdem die Katastrophe eingetreten ist.« (Carolin Courts, WDR5)

    »Die Frage nach dem Wesen der Schuld hallt noch lange nach. Näher als in diesem Buch kann dem Leser die Trauer wohl kaum kommen.« (Thorsten Schulte, literaturkritik.de)

    »Annette Mingels erzählt im souveränen Ton distanzierten Einfühlungsvermögens von einem Schmerz, der nie aufhört.« (Manuela Reichart, rbb kulturradio)

Filiale Bestellzeichen Dispoliste Mengen- vorschlag Menge  
Alle Einträge anzeigen
Vorgeschlagene Bestellmenge: 0
Gesamte Bestellmenge: 0
Auf Dispoliste Bestellen >


Sortimentsstruktur

×
×
×

Keine Dispoliste

Bitte wählen Sie eine Dispoliste aus.

×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.