tix:title/tix:header tix:title/tix:data/tix:vlb/o:Product tix:title/tix:header/tix:subjects tix:title/tix:header/tix:otherTexts/tix:otherText tix:title/tix:header/tix:otherTextsExcerpt/tix:otherTextExcerpt //tix:vlb/o:Product/o:MainSubject[o:MainSubjectSchemeIdentifier='93'] //tix:vlb/o:Product/o:Subject[o:SubjectSchemeIdentifier='20']
  • Bibliografie


    Spitzentitel
    Beethoven für Klugscheißer
    Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten
    von Philip Feldhordt, Vorwort von Andreas Jacob
    Klartext, 1. Auflage, , Deutsch
    übersetzt aus
    von ,
    Originaltitel: 
      Taschenbuch, , , ,
    ISBN: 978-3-8375-2124-5 GTIN:
    , 104 Seiten,

    Höhe/Breite/Gewicht: H 20 cm / B 13 cm / -
    Erscheinungstermin: 2019-10-31, lieferbar
    Ankündigungstermin:
    Weitere Termine
    Voraussichtliches Auslieferungsdatum:
    Erstverkaufsdatum:
    14,95 EUR (DE), gebundener Ladenpreis
    15,40 EUR (AT), gebundener Ladenpreis
    Aktuelle Preisinformation
    Bestsellerlisten:
    - Platz  
    Dieses Produkt ist auch verfügbar als:
        
    Reihe: Für Klugscheißer, Band 
    Hierarchie: 
    Eigene Systematik
    -
    Warengruppe
    -
    Thema Zusatz
    , Welt
    FSK-Freigabe:
    Altersempfehlung:
    EU-Warnhinweis:

    Preis EUR (DE) mit Mehrwertsteuer-Splitting


    Preisart:
    GTIN Produktform MwSt. Steuerbetrag Nettopreis
    Gesamtbetrag (Brutto)
  • Cover & Inhalt


     
    Beethovens Neunte kennt wohl jeder. Dass der Komponist taub war, ist auch einigermaßen bekannt.
    Aber wussten Sie auch, dass Beethovens Mondschein-Sonate früher „Lauben-Sonate“ genannt wurde? Dass „Beethoven“ weltweit der meistgenutzte Name für Straßen und Plätze ist? Und wissen Sie, was Helge Schneider oder die Toten Hosen mit Beethoven verbindet?
    „Beethoven für Klugscheißer“ zeigt unbekannte Seiten des Komponisten, liefert spannende Fakten und skurrile Hintergründe zu Leben und Werk des Musikers.
    Erfahren Sie, wo die Müllabfuhr Beethoven spielt, wenn sie durch die Straßen rollt, und worum es sich bei „Camper van Beethoven“ handelt, damit Sie im Jubiläumsjahr mitreden können!
  • Presse


    "Feldhordts Beethoven-Buch ist anders: Es ist amüsant zu lesen [...] Glänzend!" (Wiener Zeitung)

  • Verkaufshinweise


    • Zum Beethoven-Jahr 2020

    • Fundiertes Wissen humorvoll und kurzweilig vermittelt!

    • Mit einem Vorwort von Prof. Andreas Jacob

    • Geplante Werbung in den Zeitschriften und Zeitungen der FUNKE Mediengruppe


  • Urheber


     Über den Autor und weitere Urheber

    Privat
    Philip Feldhordt, Jahrgang 1984, Musiker und promovierter Musikwissenschaftler, studierte an der Folkwang Universität und der Universität Duisburg-Essen. Seine Doktorarbeit schrieb er über den Beethoven-Schüler Carl Czerny, einen äußerst produktiven Komponisten von Klavier-Etüden, der heute noch als „Schülerschreck“ gefürchtet ist. Philip Feldhordt unterrichtet (nicht als Schülerschreck, hoffentlich) an der Folkwang Uni Klavier und Musikwissenschaft.
  • Innenseiten


  • "
×
×
Diese Funktion kann nur im Premium-Status genutzt werden. Premium-Leistungen umfassen:

• Unbegrenzt Vorschauen erstellen und versenden
• Eine Verlagsprofilseite erstellen
• Das Anreichern von Titeldaten mit weiteren Inhalten (Videos, Verlinkungen, Termine, Aktionen, …)
• Das Teilen von Neuigkeiten mit der gesamten VLB-TIX-Gemeinschaft

Wenn Sie den Premium-Zugang unverbindlich und kostenlos eine Woche lang testen möchten, aktivieren Sie bitte den Premium-Status über Ihre Profilseite.