Neue Premiumverlage auf VLB-TIX: C.H. Beck u.a.

Der Publikumsbereich des C.H. Beck Verlages, der Kadera Verlag und der Freya Verlag sind neu an Bord bei VLB-TIX.

Wir freuen uns, dass der AT Verlag aus der Schweiz sich für den Premiumstatus bei VLB-TIX entschieden hat.

Der Verlag C.H.Beck zählt zu den großen und renommierten Namen im deutschen Verlagswesen. Mit über 550 Mitarbeitern und etwa 9.000 lieferbaren Werken rangiert C.H.Beck auch quantitativ unter den großen deutschen Buch- und Zeitschriftenverlagen: www.chbeck.de

Die Haupttätigkeitsgebiete reichen hier von der Geschichte mit ihren verschiedenen Sparten über die Ethnologie, die Literatur- und Sprachwissenschaften, die Religion und Philosophie, die Politik- und Sozialwissenschaften bis zur Kunst und Architektur. Der Publikumsteil des Verlages wird seine Vorschauen in den kommenden Tagen interessierten Buchhandlungen über VLB-TIX zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus nutzen seit der vergangenen Woche der Kadera-Verlag und der Freya Verlag die Premiumfunktionalitäten von VLB-TIX.


Zurück