Neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt in Kraft

Ein Baustein der neuen DSGVO ist der Abschluss einer Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung. Wir haben eine solche Zusatzvereinbarung vorbereitet. Premium-Kunden, mit denen bereits ein Nutzungsvertrag für VLB-TIX geschlossen wurde, wird nun auch die Zusatzvereinbarung zur Auftragsverarbeitung zur Zustimmung zur Verfügung gestellt.

Lassen Sie von einem Dienstleister (=Auftragnehmer) Daten für Sie verarbeiten, dann müssen Sie sicherstellen, dass dieser hinreichende Garantien dafür bietet, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO erfolgt und der Schutz der Rechte Betroffener gewährleistet ist. Da über VLB-TIX personenbezogene Daten, nämlich E-Mail-Adressen und ggf. Namen, durch uns verarbeitet werden, halten wir den Abschluss einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung für notwendig.

Den VLB-TIX Premium-Kunden wird die Zusatzvereinbarung zur Auftragsverarbeitung zur Zustimmung zur Verfügung gestellt. Die Zusatzvereinbarung können Sie auch hier herunterladen.

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen: FAQs

  

 

 

 
 

Zurück