Medienberichterstattung | VLB-TIX mit der virtuellen Vorschau auf der Frankfurter Buchmesse 2016

Die virtuelle 3D-Vorschau erfreute sich auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse einer hohen Medienpräsenz - sie gehörte laut der ARD-Top-Ten-Liste zu den Highlights der Frankfurter Buchmesse. Für diejenigen, die die virtuelle Vorschau nicht selbst erleben konnten, haben wir alle Medienbeiträge zusammengefasst.

Auf der diesjährigen Buchmesse konnten die Besucher an unserem Stand mit Hilfe einer 3D-Brille in eine virtuelle Bücherwelt eintauchen, um einen Eindruck zu gewinnen, wie in Zukunft Bücher präsentiert und vermarktet werden können. Die virtuelle 3D-Vorschau begeisterte nicht nur Messebesucher, sondern vor allem auch Medienvertreter, sodass unsere virtuelle Vorschau laut der ARD-Top-Ten-Liste zu den Highlights der Frankfurter Buchmesse gehörte. Die 3D-Vorschau wurde von iucon, unserem IT-Dienstleister, verwirklicht.

Für diejenigen, die die virtuelle Vorschau nicht selbst erleben konnten, haben wir alle Medienbeiträge zusammengefasst:

Branchenmedien:

  • Börsenblatt 39-2016 (2 x)
  • boersenblatt.net: Programmierte Erlebnisse – 02.10.2016
  • Börsenblatt-Newsletter – 02.10.2016
  • Börsenblatt-Morning-Newsletter – 04.10.2016
  • Mitglieder-Newsletter Börsenverein 10-2016
  • Buchjournal-Newsletter – 14.10.2016
  • Buchmarkt-Kolumne – 22.10.2016
  • boersenblatt.net: Im Film sein – 24.10.2016

Allgemeine Medien:

Weitere Impressionen gibt es auf der Facebook-Seite der MVB: www.facebook.com/mvbfrankfurt/

 

 

 


Zurück