Börsenblatt VLB-TIX Advertorial: Artikel

Eure Veranstaltungen waren wirklich spannend und mitreißend. Hab Funktionen entdeckt, mit denen ich mich vorher nicht auseinander gesetzt habe. Und meine Begeisterung für VLB-TIX habe ich heute direkt auf unsere Buchhändlerin übertragen, die sich nun auch mal näher damit beschäftigen will.
Vanessa Ohlenschläger
Buchhandlung Pabst in Ruppertshain

VLB-TIX Winter School, neue Verlage und Termine VLB-TIX Stammtische: News zu VLB-TIX im aktuellen Börsenblatt-Advertorial.

 
FIT FÜR DEN EINKAUF
 
Nach der Buchmesse ist vor der nächsten Einkaufsrunde: Das Team von VLB-TIX bietet eine neue Schulungsserie für Buchhändler und Nebenmarktkunden an, die sich vor allem an Einsteiger richtet. Die Schulung ist kostenlos und setzt sich aus zwei Bausteinen zusammen:
 
1. Online-Checkliste zum Start, wie Sie VLB-TIX in Ihrem Unternehmen richtig aufsetzen (Aufnahme des Status Quo, Nutzungssituation, Teamstruktur)
2. Drei aufeinander auf bauende, 45-minütige Webinare mit eigenen Praxisphasen, in denen Sie das Gelernte bis zum jeweils nächsten Webinar im eigenen Unternehmen umsetzen. Sie lernen Schritt für Schritt die Nutzungsmöglichkeiten von VLB-TIX kennen. Themen sind:
  • Grundeinstellungen, Profilverwaltung, Anlage von eigenen Sortimenten und eigenen Warengruppen sowie »Meine Verlage«
  • Novitäten sichten und filtern, Anlage von Vorschauordnern und Dispolisten, Workflow und Austausch mit Kollegen.
  • Kommunikation mit dem Vertreter, verschiedene Wege der Bestellübermittlung: Warenwirtschaft, Vertreter.
Die Schulung startet Ende Oktober. Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat. Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung bei Rahel Trotta gebeten:
 
Eine ähnlich aufgebaute Web-Schulungsserie wird für Vertreter angeboten (frei oder fest angestellt). Hier sammeln wir Wünsche und Anregungen. Bitte kontaktieren Sie ebenfalls Rahel Trotta.
 
 
Alle Novitäten an einem Ort: Mit der VLB-TIX Winter School starten Sie gut vorbereitet in die nächste Einkaufsrunde.
 
 
 
VLB-TIX HACKS
 
Vorschauen sichten und Novitäten bestellen, klar. Aber da sind noch mehr PS unter der Haube: Paul Kloda, Leiter Produktmanagement VLB-TIX, stellte auf der Frankfurter Buchmesse »VLB-TIX Hacks« vor. Funktionen im System, die Buchhändlern und Verlagen das Leben einfacher machen.
 
Für Buchhändler:
  • Einkaufen nach Monaten: Ziehen Sie die Titel aller Bestellisten in Ihrer Buchhandlung zusammen und filtern Sie diese nach Monaten.
  • Notizen: Lassen Sie sich alle Titel anzeigen, die Ihre Mitarbeiter mit einer Notiz versehen haben. Auch das geht über die Filter in der linken Spalte.
Für Verlage:
  • Kataloge für Nebenmärkte erstellen: Erreichen Sie neue Zielgruppen, für die eine Versendung des Printkatalogs zu kostenintensiv wäre.
  • ISBN-Prüfung: Bei der automatisierten Katalogerstellung in VLB-TIX können Sie Ihr Ausgangsdokument, etwa die gedruckte Vorschau, auf Fehler bei den ISBNs checken.
Die Präsentation mit allen Hacks unter: vlbtix.de/hacks.
 
 
VLB-TIX STAMMTISCHE
 
Wie machen es die anderen? Tauschen Sie sich mit Buchhändlern und Verlagen sowie mit dem VLB-TIX-Team aus und erfahren Sie mehr zu aktuellen Produktenwicklungen. Die Stammtische stehen allen Interessierten offen
– insbesondere Neueinsteiger sind willkommen. Die nächsten Termine:
  • Wien: 9. November, 14 Uhr, im Rahmen der BUCH WIEN
  • Stuttgart: 13. November, 17 Uhr
  • München: 19. November, 18 Uhr
Alle Termine: vlbtix.de/Stammtische
 
 
NEUE PREMIUM-VERLAGE
 
Wir begrüßen neue Verlage und Partner bei VLB-TIX! Darunter sind: Cornelsen, Wagenbach, Frankfurter Allgemeine Buch, adeo Verlag, Paul Parey Zeitschriftenverlag, Hermagoras, Hallwag Kümmerly + Frey,
creative standard, freytag&berndt, becherkueche.de, mainwunder sowie Frankfurter Buchmesse. Alle Premium-Verlage und Vorschauen: vlbtix.de/verlagsliste.

 

Hier können Sie sich die Seite herunterladen.


Zurück